1. Home
  2. Recruitment & HR Blog
  3. Talent Acquisition
  4. Die 19 besten kostenpflichtigen (Premium-)Jobportale 2024

08.06.2023 Talent Acquisition

Die 19 besten kostenpflichtigen (Premium-)Jobportale 2024

Die 19 besten kostenpflichtigen (Premium-)Jobportale 2024

Kostenpflichtige Jobportale spielen eine entscheidende Rolle bei der Einstellung von Spitzenkräften. Mit solchen (Premium-)Jobbörsen können Sie Ihre Stellenanzeige aktiv bewerben und so schneller mehr Bewerber:innen erreichen.

Manchmal muss die Suche und Einstellung neuer Mitarbeiter:innen sehr schnell gehen. Vielleicht hat ein:e Mitarbeiter:in unerwartet gekündigt, oder ein:e potenzielle:r neue:r Mitarbeiter:in hat sich für ein anderes Unternehmen entschieden.

In solchen dringenden Fällen liefern kostenlose Jobbörsen möglicherweise nicht schnell genug Ergebnisse.

Wenn Sie stattdessen auf kostenpflichtige Jobportale zurückgreifen, um Ihre Stellenanzeige zu veröffentlichen, können Sie Ihre Reichweite erhöhen und schneller neue und qualifizierte Bewerber:innen für Ihr Stellenangebot begeistern.

Die Auswahl der besten kostenpflichtigen Jobportale und Premium-Jobbörsen für Ihr Unternehmen kann jedoch schwierig sein:

Sollten Sie sich zum Beispiel für eine Generalisten– oder eine Nischen-Jobbörse entscheiden? Und woher weiß man, welches Jobportal die schnellsten Ergebnisse (zum besten Preis) liefert?

Im Folgenden Artikel erklären wir, wie Sie das richtige Premium-Jobportal für Ihr Unternehmen auswählen. Außerdem haben wir eine Liste mit den besten Jobbörsen 2024 erstellt, auf denen Sie Ihre Stellenanzeige kostenpflichtig veröffentlichen können.

Wie Sie die beste kostenpflichtige Premium-Jobbörse für Ihr Unternehmen auswählen

Wenn Sie zum ersten Mal (kostenpflichtige) Premium-Jobbörsen nutzen, fällt es Ihnen möglicherweise schwer zu entscheiden, welche für Sie am besten geeignet sind.

Und da Ihr Recruiting-Budget begrenzt ist, möchten Sie nicht in die falsche Jobbörse investieren und Geld (und Zeit) verschwenden. Wie finden Sie also das richtige Portal für Ihre Stellenausschreibung?

Beachten Sie bei der Auswahl einer Jobbörse die folgenden Tipps:

  • Beginnen Sie mit kostenlosen Stellenanzeigen, um ein Gespür zu bekommen.

    Wenn Sie erst einmal Ihre Stellenanzeige kostenlos schalten, können Sie bereits einige Jobplattformen und ihre Effektivität ausprobieren (und Talente anlocken), ohne gleich Geld ausgeben zu müssen.

  • Setzen Sie nicht alles auf eine Karte.

    Vor allem in der Anfangsphase ist es ratsam, verschiedene Jobbörsen gleichzeitig auszuprobieren (sogenanntes Multiposting).

    Auf diese Weise können Sie herausfinden, auf welchen Jobportalen Sie die meisten qualifizierten Bewerber:innen erreichen. Anschließend können Sie Ihre Bemühungen (und Ihr Budget) auf diese Stellenbörsen konzentrieren.

  • Ziehen Sie sowohl Generalisten- als auch Nischen-Jobportale in Betracht.

    Nischen-Jobbörsen konzentrieren sich auf eine bestimmte Region oder Branche, während Generalisten-Jobbörsen in der Regel international und für Jobprofile aller Art ausgelegt sind.

    Nischenportale eignen sich zwar oft hervorragend, um die qualifiziertesten Talente zu finden, bieten jedoch häufig ein viel geringeres Zugriffspotenzial. Große Generalisten-Plattformen wie LinkedIn oder Indeed hingegen ermöglichen es Ihnen, ein viel größeres Publikum zu erreichen.

  • Fangen Sie klein an und steigern Sie sich langsam.

    Sie wollen nicht unnötig Geld für ein Jobportal ausgeben, das Ihnen nicht hilft, die richtigen Talente zu erreichen oder das Ihr Budget sprengt.

    Deshalb ist es immer ratsam, mit kleinen Beträgen anzufangen und die Ausgaben langsam und gezielt zu erhöhen, wenn Sie herausgefunden haben, welche für Ihr Unternehmen und Ihre Zwecke die besten Jobportale sind.

Die 9 besten kostenpflichtigen Premium-Jobportale

Da sich Funktion und Branche von Job zu Job stark unterscheiden, gibt es keine Universallösung. Wenn Sie zum Beispiel internationale Talente einstellen wollen, sind die besten kostenpflichtigen Jobbörsen nicht dieselben wie bei der Einstellung lokaler Talente.

Um Ihnen dennoch eine Vorstellung davon zu vermitteln, welche Optionen Ihnen eine große Reichweite verschaffen und Ihnen dabei helfen, großartige Talente anzuwerben, haben wir ein paar der besten Jobportale zusammengestellt, die es derzeit gibt.

Die folgenden Jobbörsen wurden auf der Grundlage des Return on Investment ausgewählt, den unsere Kunden hier bei JOIN im Durchschnitt durch die Veröffentlichung ihrer Stellenanzeigen auf diesen Portalen erzielen.

Wir beginnen mit den Generalisten-Jobbörsen und führen Ihnen dann die besten Nischen-Jobbörsen auf, mit denen Sie die besten Talente erreichen.

Black writing on a white background saying “we are hiring”, which can be done with these paid job portals
Photo: Islandworks on Pixabay

1. Indeed

Indeed ist eine der größten Generalisten-Jobplattformen auf dem Markt und bietet sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Stellenanzeigen. Das Portal wird jeden Monat von über 300 Millionen weltweiten einzelnen Besucher:innen aufgerufen und zählt mehr als 245 Millionen hochgeladene Lebensläufe.

Egal, ob Sie eine Vollzeitbeschäftigung bieten oder einen Freelancer suchen, Indeed ermöglicht es Ihnen, Talente aller Art zu erreichen.

Da aber jede Sekunde zehn neue Stellen hinzugefügt werden und kostenlose Stellenanzeigen in den Suchergebnissen mit jeder neuen Anzeige nach unten rutschen, können Sie sich vorstellen, wie schnell eine kostenlose Stellenanzeige an Sichtbarkeit verliert. Hier kommen die bezahlten Premium-Buchungen ins Spiel.

Indeed bietet mehrere Premium-Pakete für die Veröffentlichung von Stellenanzeigen. Mit Indeed Premium-Stellenanzeigen ist die Wahrscheinlichkeit 4,5 mal größer, erfolgreich neue Mitarbeiter:innen einzustellen.

Mit JOIN können Sie außerdem die Vorteile von Jobbörsen-Bundles nutzen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Stelle auf mehreren Jobplattformen gleichzeitig zu veröffentlichen und dort aktiv zu bewerben.

Erfahren Sie mehr über Premium-Buchungen auf Indeed

2. LinkedIn

LinkedIn ist die größte professionelle Social-Networking-Plattform der Welt mit über 250 Millionen aktiven Nutzern pro Monat. Sie vereint über 750 Millionen Mitglieder auf sich. Das bedeutet für Sie ein praktisch unbegrenztes Potenzial für die Ansprache und Gewinnung von Top-Talenten.

Das Erstellen eines eigenen Unternehmensprofils auf LinkedIn ist einfach, und Sie können innerhalb weniger Minuten kostenlose Stellenanzeigen schalten. Angesichts der schieren Größe von LinkedIn und abhängig von der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Standorts können kostenlose Anzeigen jedoch schnell von neuen Anzeigen verdrängt werden.

Aus diesem Grund bietet LinkedIn verschiedene kostenpflichtige Pakete für die Bewerbung von Stellenanzeigen an, darunter kurzfristige Einzelpostings für 7 Tage und reguläre Einzelpostings für 30 Tage.

Darüber hinaus bietet JOIN spezielle Premium-Bundles an, bei denen Sie bis zu 50 % bei Premium-Stellenanzeigen sparen können.

Erfahren Sie mehr über Premium-Buchungen auf LinkedIn

3. Google for Jobs

Die Google-Suche ist mit über 3,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag die beliebteste Suchmaschine der Welt. Die Plattform bietet eine Vielzahl von Suchergebnissen, darunter auch Stellenangebote aus verschiedenen Jobbörsen und Karriereseiten von Unternehmen.

Google bietet auch eine spezielle Funktion für die Stellensuche, Google for Jobs, mit der Stellensuchende die Ergebnisse nach Standort, Art der Stelle und anderen Kriterien filtern können. Arbeitgeber können auf den Karriereseiten ihrer Unternehmen Anzeigen aufgeben und diese von Google for Jobs indizieren lassen.

Erfahren Sie mehr über Google for Jobs Stellenanzeigen

4. Facebook

Mit monatlich fast 3 Milliarden aktiven Nutzer:innen ist Facebook das größte soziale Netzwerk der Welt. Das bedeutet, dass Sie mit Ihren Stellenanzeigen auf der Plattform praktisch jede:n potenzielle:n Bewerber:in erreichen können.

Früher gab es auf der Plattform einen extra Bereich namens „Facebook Jobs“, in dem Arbeitsuchende nach offenen Stellen suchen konnten. Inzwischen hat Facebook diesen Bereich aber außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanadas im Februar 2022 eingestellt.

Als Unternehmen können Sie dennoch Millionen von potenziellen Bewerbern auf Ihre Stellen aufmerksam machen, indem Sie Premium-Stellenanzeigen auf Facebook schalten, um offene Stellen auf Ihrer Unternehmensseite zu bewerben.

Diese Anzeigen werden im Newsfeed von Facebook-Nutzer:innen angezeigt, wobei Sie eine zielgenaue Ausrichtung nach demografischen Merkmalen oder Interessen nutzen können, um Ihre Stellenanzeige an die richtige Zielgruppe zu übermitteln.

Wenn Sie JOIN nutzen, werden die in unserem Job-Editor erstellten Stellenanzeigen automatisch als grafische Anzeigen auf Facebook beworben, wo sie für die spezifische Zielgruppe der Stellenanzeige gut sichtbar sind.

Sie können dieselbe Stellenanzeige auch gleichzeitig über Facebook hinaus in verschiedenen Stellenbörsen veröffentlichen, um Ihre Reichweite zu maximieren.

Erfahren Sie mehr über Premium-Multiposting auf Facebook und Co.

5. XING

XING ist zwar nicht so international wie die oben genannten Jobportale, ist aber dennoch eine Premium-Jobbörse, die viel zu bieten hat. Das Jobportal besitzt eine starke Präsenz in der DACH-Region, vereint jedoch eine Mitgliederbasis von 19 Millionen Menschen aus über 200 Ländern auf sich.

Das bedeutet für Sie, dass Sie über XING weit mehr Menschen erreichen können als nur deutschsprachige Bevölkerungsgruppen.

Die Plattform wird oft mit LinkedIn verglichen, da sie relativ ähnliche Funktionen bietet. Wie LinkedIn ist auch XING eine berufliche Social-Networking-Plattform. Damit unterscheiden sie sich von einer Jobsuchmaschine wie Indeed, die nicht die gleichen Möglichkeiten der sozialen Vernetzung bietet.

XING bietet kostenpflichtigen Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeigen an. Ein Premium-Einzelposting beinhaltet eine Laufzeit von 30 Tagen.

Die Plattform ist besonders dann attraktiv, wenn Sie (deutschsprachige) Talente in der DACH-Region ansprechen wollen, da Sie dort die größte Reichweite für Ihre Anzeigen erzielen können.

Indem Sie Ihren Account mit JOIN verknüpfen, können Sie direkt auf Ihrem XING-Unternehmensprofil Stellenanzeigen schalten.

An dieser Stelle ist der Hinweis wichtig, dass das Schalten von Stellenanzeigen auf XING alleine nur im Abonnement von JOIN kostenlos verfügbar ist. Wenn Sie JOIN kostenfrei verwenden, müssen Sie XING extra dazu buchen.

Wir bieten auch Premium-Bundles an, um Ihren Job neben XING zusätzlich auf weiteren ausgewählten Jobportalen zu veröffentlichen – mit Rabatten von bis zu 40 %!

Erfahren Sie mehr über Premium-Buchungen auf XING

6. Google Display

Google Display ist eine Plattform für die Schaltung von Anzeigen auf Millionen von Websites, Apps und Videos. Arbeitgeber können diese Plattform nutzen, um ihre Stellenanzeigen einem großen Publikum zu präsentieren.

Das Netzwerk bietet eine Reihe von Targeting-Optionen, darunter Demografien, Interessen und Verhaltensweisen. Arbeitgeber können zwischen den Preismodellen “Cost-per-Click” und “Cost-per-Impression” wählen.

7. Talent.com

Talent.com ist ein globales Netzwerk mit über 60 Millionen aktiven Nutzern pro Monat in mehr als 75 Ländern.

Die Plattform bündelt alle Stellenangebote im Internet, damit Unternehmen leichter mit Talenten in Kontakt treten können. Neben den typischen Funktionen wie dem Schalten von Stellenanzeigen verfügt Talent auch über einen Gehaltsrechner und kann den steuerlich absetzbaren Betrag schätzen, um einen realistischen Gesamtlohn für Bewerber zu ermitteln.

8. Monster

Monster ist eine der ältesten Stellenbörsen der Welt. Monster wurde 1994 gegründet und hat jeden Monat mehr als 35 Millionen Besuche in über 50 Ländern weltweit.

Als allgemeine Jobbörse hilft Monster Ihnen dabei, eine Vielzahl von Fachleuten zu erreichen, die auf Jobsuche sind. Beachten Sie, dass Monster nur bezahlte Stellenanzeigen zulässt, d.h. Sie können keine kostenlosen Stellenanzeigen verwenden.

9. Jobrapido

Jobrapido ist eine Jobsuchmaschine, die Stellenanzeigen von verschiedenen Jobbörsen und Karriereseiten von Unternehmen sammelt. Die Plattform hat über 100 Millionen registrierte Nutzer in mehr als 58 Ländern und ist damit eine der größten Jobsuch-Websites der Welt.

Als Hiring Manager:innen können Sie einzelne Stellenanzeigen kaufen oder sich für das clevere Abo-Modell von Jobrapido entscheiden, um unbegrenzt viele Anzeigen für eine bestimmte Anzahl von Monaten zu schalten.

10. Instagram

Ein weiteres soziales Netzwerk im Besitz von Meta (ehemals Facebook). Und obwohl es etwas kleiner ist als Facebook, hat diese Social-Media-Plattform immer noch über 2 Milliarden aktive Nutzer:innen pro Monat, die Sie mit Ihren Stellenanzeigen erreichen können.

Ähnlich wie Facebook funktioniert auch Instagram nicht wie eine herkömmliche Jobbörse, sondern ist eher eine Plattform, auf der Sie Ihre Stellenanzeigen präsentieren können.

Sie können eine bestimmte Zielgruppe auf der Grundlage ihrer Interessen oder demografischen Daten festlegen, um potenzielle Bewerber:innen gezielter anzusprechen.

Ihre Stellenanzeigen werden den Instagram-Nutzer:innen im sogenannten Newsfeed oder als Storys angezeigt.

Wenn Sie JOIN nutzen, werden alle Stellenanzeigen, die Sie auf Instagram schalten, in Form von grafischen Anzeigen dargestellt, die sich an die spezifische Zielgruppe der Stellenanzeige richten.

Bewerben Sie Ihre Stellenanzeigen mit JOIN

Auf über 100 Premium-Jobbörsen

Mehr erfahren

Kostenpflichtige Premium-Nischen-Jobportale

Die oben genannten kostenpflichtigen Stellenportale verschaffen Ihren Stellenanzeigen die höchste Sichtbarkeit und Reichweite und helfen Ihnen, mit Ihren Inseraten tausende von Jobsuchenden und potenziellen Kandidat:innen zu erreichen.

Aber wenn es darum geht, qualifizierte Bewerber mit Spezialisierung auf ein bestimmtes Fachgebiet zu gewinnen, ist der Erfolg nicht nur eine Frage der Zahlen.

Bei generalistischen Jobportalen kann es passieren, dass Sie Ihr wertvolles Recruiting-Budget an die falschen Leute verschwenden, da nur ein geringer Teil der Mitglieder, die Sie dort erreichen, tatsächlich in Ihrer spezifischen Branche oder Nische arbeitet.

Hier kommen kostenpflichtige Nischen-Jobportale ins Spiel. Diese Jobbörsen konzentrieren sich auf eine bestimmte Branche, Nische oder geografische Lage.

Das bedeutet, dass die Kandidaten, die Sie erreichen, bereits vorselektiert sind. Im Folgenden finden Sie Beispiele für einige der besten Nischen-Jobportale, mit denen Sie Stellenanzeige auf eine bestimmte Nische zuschneiden können.

11. Remotive

Sie möchten eine Remote-Stelle besetzen? Dann könnte Remotive die richtige Anlaufstelle für Ihre Stellenanzeigen sein. Diese Community-gestützte Jobbörse konzentriert sich ausschließlich auf Remote-Jobs.

Obwohl Remotive Stellenangebote aus dem gesamten Arbeitsmarkt anbietet, sind die meisten Jobs (und Jobsuchenden) auf Remotive auf die Bereiche Technik, IT und Ingenieurwesen fokussiert. Als Jobportal, das sich auf Remote-Arbeit spezialisiert hat, können Sie mit dieser Plattform ein internationales Publikum ansprechen.

Remotive bietet ausschließlich kostenpflichtige Stellenausschreibungen an. Unternehmen können zwischen drei auf unterschiedliche Budgets zugeschnitten Tarifen wählen, um die Sichtbarkeit ihrer Stellenanzeigen weiter zu optimieren.

Jede Stellenausschreibung kann dabei mit speziellen Add-ons aktiv beworben werden, z. B. durch die Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeige im hauseigenen E-Mail-Newsletter von Remotive.

JOIN bietet vergünstigte Optionen für die Schaltung Ihrer Stellenanzeigen auf Remotive. Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Premium-Bundles an, um Remotive in Kombination mit anderen Stellenbörsen wie LinkedIn zu nutzen.

Erfahren Sie mehr über Premium-Buchungen auf Remotive

12. Dribbble

Wenn Sie eine:n Designer:in für Ihr Team einstellen möchten, empfehlen wir Ihnen, Dribbble auszuprobieren. Dribbble wurde 2009 gegründet und hat sich seitdem zu einer der größten Designer:innen-Online-Communitys auf der ganzen Welt entwickelt.

Dribbble funktioniert ein wenig anders als herkömmliche Jobbörsen. Es handelt sich vielmehr um eine Social-Networking- und Selbstmarketing-Plattform für Designer:innen und andere Kreative. Sie bietet aber auch eine eigene Jobbörse.

Die Jobplattform von Dribbble ist ausschließlich auf kostenpflichtige Stellenausschreibungen ausgelegt. Da es sich jedoch um eine Nischen-Jobbörse handelt, erhalten Sie mit dem von Ihnen ausgegebenen Budget in der Regel mehr qualifizierte Bewerbungen als es mithilfe einer Generalisten-Jobbörse der Fall wäre.

Mit JOIN können Sie dabei von ermäßigten Preisen für ihre Stellenanzeigen profitieren.

Erfahren Sie mehr über Premium-Buchungen auf Dribbble

13. Arbeitnow

Wenn Sie eine standortspezifische Nischen-Jobbörse suchen, empfiehlt sich Arbeitnow, mit der Sie vor allem den deutschen und den europäischen Markt erreichen können.

Es werden aber auch Remote-Jobs angeboten, was bedeutet, dass Unternehmen Arbeitnow nutzen können, um internationale Talente zu gewinnen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf flexibleren Arbeitsmöglichkeiten, wie z. B. 4-Tage-Wochen und hybriden Arbeitsmodellen.

Solche flexiblen Modelle erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da Arbeitgeber weltweit versuchen, ihre Mitarbeiter:innen zurück ins Büro zu locken.

Wenn Sie also Ihre Stellenanzeigen auf Arbeitnow veröffentlichen, können Sie potenziellen Bewerber:innen zeigen, dass Sie die neue Art des Arbeitens unterstützen und sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren.

Arbeitnow bietet sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Tarife an, die Ihnen helfen, Ihre Stellenanzeigen Talenten aus aller Welt zugänglich zu machen.

Erfahren Sie mehr über Premium-Buchungen auf Arbeitnow

14. Behance

Behance ist eine weitere großartige Möglichkeit, qualifizierte kreative Talente zu finden. Behance ist Teil der Adobe-Familie und fungiert als kreatives Netzwerk, in dem talentierte Fachkräfte sowohl ihre Arbeit präsentieren als auch die Arbeit anderer erkunden können.

Diese Community-basierte soziale Plattform enthält auch eine Jobbörse, in der Sie Ihre Stellenanzeigen veröffentlichen können, um die über 12 Millionen kreativen Köpfe zu erreichen, die Behance nutzen. Das Netzwerk arbeitet global und kann Ihnen helfen, Bewerber:innen aus praktisch allen Teilen der Welt zu finden.

Behance bietet keine kostenlosen Stellenanzeigen an. Stattdessen können Sie einzelne Stellenanzeigen gegen Bezahlung für 30 Tage ausschreiben. Wir bei JOIN bieten zudem ein spezielles Designer-Bundle an, bei dem Sie mit 30 % Rabatt Ihre Stellenanzeige gleichzeitig auf Behance, Dribbble und LinkedIn veröffentlichen können.

Bewerben Sie Ihren Kreativ-Job auf Behance

15. We Work Remotely

We Work Remotely ist mit über 4,5 Millionen Besucher:innen die weltweit größte Community für Remote-Arbeit. WWR ist die führende Plattform für das Finden und Auflisten außergewöhnlicher Remote-Jobs.

16. Relocate.me

Relocate.me ist eine Nischen-Jobbörse für Positionen im technischen Bereich mit Umzugspaketen. Die Jobbörse hat mehr als 90.000 monatliche Besuche und eine Nutzerbasis von mehr als 80.000 IT-Fachleuten aus über 100 Ländern weltweit.

17. EU Remote Jobs

Als nächstes ist EU Remote Jobs an der Reihe. Diese Website ist die größte Jobbörse für Remote-Jobs in allen europäischen Zeitzonen.

Wenn Sie eine Remote-Stelle besetzen möchten, können Sie mit EU Remote Jobs auf Tausende von Kandidat:innen zugreifen, die jede Woche auf die Website zugreifen.

18. FlexJobs

FlexJobs ist eine Jobbörse, die sich auf flexible Arbeitsverhältnisse wie Remote-Arbeit, hybride Arbeit, Teilzeitarbeit und freiberufliche Arbeit spezialisiert hat.

Die Website wurde 2007 gegründet und beherbergt eine der größten Gemeinschaften von Arbeitnehmer:innen, die nach Jobs mit flexiblen Arbeitsregelungen suchen. Als Arbeitgeber können Sie für einen Pauschalpreis unbegrenzt Anzeigen schalten.

19. JobsinIT

JobsinIT ist eine Jobbörse, die sich auf Stellen im Bereich der Informationstechnologie (IT) spezialisiert hat. Die Seite ist in mehreren Ländern aktiv und gehört zum Jobsin-Netzwerk, das über 100 verschiedene Stellenbörsen in Europa, Asien, Lateinamerika und den USA umfasst.

Der Schwerpunkt von JobsinIT liegt auf englischsprachigen Stellen, so dass es ein guter Ausgangspunkt für Ihre Stellenanzeige ist, wenn Sie englischsprachige Talente ansprechen möchten.

Und da haben Sie sie, unsere Liste der besten Premium-Jobportale, die es heute gibt. Und diese sind nur die Spitze des Eisbergs. Mit JOIN können Sie mit nur einem Klick in über 250 Jobbörsen posten. Sehen Sie sich die vollständige Liste in Ihrem kostenlosen JOIN-Konto an:

Kostenlos mit dem Recruiting beginnen

Multiposten Sie Ihre Stellenanzeigen in den besten Premium-Jobportalen

Sie können sich nicht entscheiden, welche dieser kostenpflichtigen Jobbörsen Sie am besten für die Bewerbung Ihrer offenen Stellen nutzen sollten?

Mit JOIN können Sie Ihre Stellenanzeige einmalig erstellen und sie dann per Multiposting auf zahlreichen Plattformen gleichzeitig veröffentlichen. So können Sie Ihre Reichweite ganz einfach maximieren und schneller und effizienter großartige Talente gewinnen.

Profitieren Sie von saftigen Rabatten mit unseren Bundles oder melden Sie sich für unsere monatlichen Abonnements an, um die besten Preise der Branche zu erhalten. Starten Sie jetzt mit der Bewerbung Ihrer Stellenanzeigen:

Veröffentlichen Sie Ihre Stellenanzeige auf 10+ Jobbörsen

Mitarbeiter:innen finden mit der Recruiting-Software von JOIN!

Verwandte Themen

Die besten kostenlosen Jobbörsen 2024
Talent Acquisition Die besten kostenlosen Jobbörsen 2024

Diese Stellenbörsen bieten Ihnen die Möglichkeit, kostenlos Stellenanzeigen zu schalten. Das bedeutet, dass Sie als Arbeitgeber Geld sparen können, weil Sie nicht für Premium-Stellenanzeigen bezahlen müssen. Erfahren Sie mehr!

Frans Lelivelt 15. May 2024
Wie Sie gute Freelancer finden (und engagieren)
Einstellungsprozess Wie Sie gute Freelancer finden (und engagieren)

Freelancer sind hoch qualifizierte, selbstständig arbeitende Fachkräfte und bringen Innovationskraft in Ihr Unternehmen. Aber wo und wie kann man gute Freelancer:innen finden? Das und mehr in diesem Artikel.

Sarah Heßler 24. June 2022
Internationales Recruiting: So gewinnen Sie Talente aus aller Welt
Talent Acquisition Internationales Recruiting: So gewinnen Sie Talente aus aller Welt

Sie suchen internationale Mitarbeiter:innen? In diesem Wegweiser für internationales Recruiting zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Talentgewinnung weltweit vorantreiben und internationale Teammitglieder einstellen können.

Frans Lelivelt 10. June 2022

Verwandte Tags