1. Home
  2. Recruitment & HR Blog
  3. Talent Acquisition
  4. So schalten Sie in wenigen Schritten eine Stellenanzeige auf LinkedIn

22.01.2024 Talent Acquisition

So schalten Sie in wenigen Schritten eine Stellenanzeige auf LinkedIn

So schalten Sie in wenigen Schritten eine Stellenanzeige auf LinkedIn

LinkedIn ist als leistungsstarke Business-Plattform die Anlaufstelle für Arbeitssuchende und Unternehmen, die neue Talente einstellen möchten. Und so einfach (und kostenlos) ist die Stellenausschreibung auf LinkedIn!

Mit mittlerweile fast einer Milliarde Mitgliedern — 930 Millionen um genau zu sein (laut LinkedIns eigener Website, Stand September 2023) — scheint es fast unvorstellbar, LinkedIn nicht für Ihre Einstellungsstrategie zu nutzen.

Das weltweit größte professionelle Netzwerk ist in über 200 Ländern vertreten und bietet Ihnen Zugang zu einem riesigen Netz potenzieller Bewerber:innen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Job auf LinkedIn (kostenlos) posten und diesen Kandidaten-Pool für sich nutzen können, sind Sie hier genau richtig.

Im Folgenden führen wir Sie durch die acht einfachen Schritte, um einen Job auf LinkedIn zu posten und qualifizierte Bewerber:innen zu gewinnen. Von der Einrichtung Ihres Kontos bis zur Veröffentlichung des ersten Stellenangebots!

Haben Sie bereits ein LinkedIn-Business-Konto? Mit JOIN können Sie Jobs auf LinkedIn — und Hunderten von anderen kostenlosen und Premium-Jobbörsen — mit nur einem Klick posten!

Jetzt testen — kostenlos

Was ist LinkedIn for Business (und was kann es für Sie tun)?

LinkedIn for Business (oder LinkedIn Business Solutions) ist die Seite der Plattform, die für Unternehmen und Recruiter entwickelt wurde. Die meisten Arbeitgeber kennen die Jobbörsen-Funktion von LinkedIn, um Jobs zu posten, aber das ist noch nicht alles.

Sie bietet eine Reihe verschiedener Lösungen, die Unternehmen in Bereichen wie Gewinnung von Kandidat:innen und Employer Branding unterstützen. Der Einstieg ist kostenlos, aber es gibt auch viele kostenpflichtige Dienste, die Unternehmen nutzen können.

Zu den verschiedenen Bereichen von LinkedIn Business Solutions gehören:

  • Talent Solutions (für Gewinnung und Recruiting von Kandidat:innen, hier können Sie Stellenanzeigen auf LinkedIn posten)
  • Marketing Solutions (für Werbung, Anzeigen und die allgemeine Vermarktung Ihres Unternehmens)
  • Sales Solutions (für Sales-Profis, um die richtigen Käufer:innen zu finden und erreichen)

Obwohl LinkedIn Learning sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmer:innen offen steht, ist es eine weitere nützliche Lösung, die Unternehmen für die Fortbildung und Weiterbildung von Arbeitnehmer:innen nutzen können.

LinkedIn-Stellenausschreibung in 8 einfachen Schritten

Abgesehen von dem Lernsegment, auf das Sie auch mit einem persönlichen Konto zugreifen können, müssen Sie eine LinkedIn-Seite für Ihr Unternehmen erstellen, um loszulegen.

Und deshalb ist das der erste Schritt, um einen Job auf LinkedIn zu posten:

Schritt 1: Erstellen Sie eine Unternehmensseite

LinkedIn job posting explained through screenshots

Bevor Sie mit dem Posten von Jobs auf LinkedIn beginnen können, müssen Sie eine LinkedIn-Unternehmensseite erstellen und einrichten. Diese Seite dient als Hub für die Präsenz Ihres Unternehmens auf der Plattform.

Hier erfahren Sie, wie Sie loslegen können:

  1. Klicken Sie oben rechts auf Ihrer LinkedIn-Startseite auf „Produkte“ (siehe Screenshot oben)
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü unten in der Liste „Unternehmensseite erstellen“ aus
  3. Folgen Sie den Anweisungen und wählen Sie den Seitentyp aus, den Sie erstellen möchten, z. B. eine Unternehmensseite oder eine Fokusseite.
  4. Geben Sie Ihre Unternehmensinformationen ein, einschließlich Name, URL und Branchendetails. Laden Sie außerdem Ihr Unternehmenslogo hoch.
  5. Markieren Sie das Bestätigungsfeld unten und klicken Sie auf „Seite erstellen“, um den Vorgang abzuschließen.

Eine detailliertere Erklärung mit Tipps, wie Sie Ihre Seite von anderen abheben können, finden Sie in unserem Artikel: So erstellen Sie eine LinkedIn-Unternehmensseite, die herausragende Kandidat:innen anzieht.

Schritt 2: Öffnen Sie den kostenlosen Editor für Stellenausschreibungen

Einer der besten Aspekte einer Stellenausschreibung auf LinkedIn? Es ist kostenlos!

Das Posten eines Jobs auf LinkedIn kostet Sie nichts, es sei denn, Sie entscheiden sich dafür, eine Stellenanzeige zu bewerben. Das bedeutet, dass Sie ein breites Publikum potenzieller Bewerber:innen erreichen können, ohne dafür Kosten aufwenden zu müssen.

Das Öffnen des Stellenausschreibung-Editors ist einfach

  1. Klicken Sie wie in Schritt 1 auf das Symbol „Produkte“
  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf „Stellenanzeige kostenlos schalten“

Schritt 3: Erstellen Sie Ihre Stellenanzeige

Screenshot of the LinkedIn job ad creator

Nachdem Sie die Grundinformationen zum Job eingegeben haben, ist es an der Zeit, weitere Details zur Position einzugeben. Dieser Abschnitt ist von entscheidender Bedeutung, da er potenziellen Bewerber:innen hilft, die erforderliche Rolle und die erforderlichen Qualifikationen zu verstehen.

Befolgen Sie diese Schritte, um aussagekräftige Job-Informationen zu erstellen:

  1. Geben Sie die Stellenbeschreibung in das Textfeld ein. Seien Sie konkret und beschreiben Sie die Aufgaben, erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen.
  2. Geben Sie die für den Job erforderlichen Fähigkeiten an, indem Sie auf das Symbol „Fähigkeit hinzufügen“ klicken. Dies hilft den Bewerber:innen festzustellen, ob sie für die Rolle geeignet sind.
  3. Klicken Sie auf „Weiter“, wenn Sie fertig sind.

Lesen Sie auch unseren ausführlichen Leitfaden für das Verfassen einer großartigen Stellenanzeige!

Schritt 4: Bewerbungsoptionen eingeben

Screenshot of the LinkedIn job post editor

In diesem Abschnitt legen Sie fest, wie Sie Bewerbungen erhalten möchten, und legen Screening-Fragen fest, um ungeeignete Bewerber:innen auszusondern. Sie müssen Folgendes machen:

  1. Wählen Sie aus, wie Sie Bewerbungen erhalten möchten, entweder per E-Mail oder über eine externe Website (wie z. B. die Karriereseite auf Ihrer eigenen Website).
  2. Fügen Sie Screening-Fragen hinzu, um die besten Bewerber:innen zu finden, die die von Ihnen geforderten oder bevorzugten Qualifikationen erfüllen. Wir empfehlen, mindestens drei Screening-Fragen hinzuzufügen.
  3. Sie können auch bestimmte Screening-Fragen als Pflichtqualifikationen festlegen, um Bewerber, die diese nicht erfüllen, automatisch herauszufiltern.
  4. Klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Schritt 5: Ihre Stellenanzeige bewerben

Wie bereits erwähnt, ist das Posten eines Jobs auf LinkedIn zwar kostenlos, aber Sie können Ihre Stellenausschreibung bewerben, um die Sichtbarkeit zu erhöhen und mehr Bewerber:innen anzuziehen.

Die Werbung für Ihren Job bringt zusätzliche Vorteile mit sich, wie z. B. eine Top-Platzierung in den Suchergebnissen und gezielte Benachrichtigungen für qualifizierte Bewerber:innen. So bewerben Sie Ihren Job:

  1. Nach Fertigstellung der Stellenausschreibung haben Sie die Möglichkeit, diese zu bewerben oder den kostenlosen Post zu wählen.
  2. Wenn Sie den Job bewerben möchten, können Sie ein tägliches Budget oder ein Gesamtbudget festlegen.
  3. LinkedIn wird ein tägliches Budget empfehlen, das auf ähnlichen Jobbezeichnungen und Standorten basiert.
  4. Wenn Sie Ihren Job bewerben, erhalten Sie eine Spitzenposition in den Suchergebnissen und einen größeren Pool an geschätzten monatlichen Bewerbern:innen.
  5. Wenn Sie Ihren Job nicht bewerben möchten, wählen Sie einfach die kostenlose Option oder nutzen die kostenlose dreitägige Testversion.

Sie können auch eine Multiposting-Software (wie z. B. JOIN) verwenden. Auf diese Weise können Sie nicht nur Ihre Stellenanzeige gleichzeitig auf über 250 Jobbörsen veröffentlichen, sie können auch von hohen Rabatten profitieren, da diese Partnerschaften mit vielen Top-Jobbörsen haben!

In weniger als 5 Minuten

Multiposting Ihrer Stellenanzeige auf über 250 Jobbörsen

Jetzt registrieren – kostenlos!

Schritt 6: Kosten Ihrer Stellenanzeige

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Stellenausschreibung zu bewerben, müssen Sie die Zahlung verarbeiten. LinkedIn verwendet ein Pay-per-Click-Modell, bei dem Sie nur zahlen, wenn jemand Ihren Job ansieht. So schließen Sie den Zahlungsvorgang ab:

  1. Verwenden Sie Ihre hinterlegte Standard-Kreditkarte oder klicken Sie auf „Zahlungsmethode hinzufügen“, um eine neue Karte zu nutzen.
  2. LinkedIn berechnet an einem Tag nicht mehr als das Doppelte Ihres täglichen Budgets und nicht mehr als Ihr Gesamtbudget über einen Zeitraum von 30 Tagen.
  3. Sie haben die Flexibilität, Ihr Budget zu ändern und den Job jederzeit zu schließen.

Schritt 7: Ihre Stellenausschreibungen weiter verbessern

Sie können zusätzliche Verbesserungen vornehmen, um die Sichtbarkeit und Effektivität Ihrer Stellenausschreibung zu erhöhen. Diese Verbesserungen können dazu beitragen, qualifiziertere Kandidat:innen anzuziehen und Ihren Job von der Masse abzuheben.

Erwägen Sie die folgenden Optionen:

  • Fügen Sie Ihre Stellenausschreibung zu Ihrem persönlichen LinkedIn-Profil hinzu, um ein breiteres Netzwerk zu erreichen
  • Fügen Sie Assessment hinzu, um die Fähigkeiten der Bewerber:innen zu bewerten
    Drucken Sie ein „Hilfe gesucht“-Schild mit einem QR-Code aus, das Arbeitssuchende auf Ihre LinkedIn-Stellenausschreibung verweist
  • Stellen Sie Vergütungsinformationen bereit, um potenzielle Bewerber:innen zu gewinnen
  • Wählen Sie die Vergünstigungen Ihres Unternehmens aus und zeigen Sie sie an

Weitere Tipps und Tricks finden Sie unter: So gewinnen Sie 2023 Top-Kandidat:innen für Ihr Unternehmen!

Schritt 8: Weiteres Management Ihrer Stellenausschreibungen

Sobald Ihr Job gepostet wurde, müssen Sie ihn effektiv managen. Dazu gehören die Sichtung der Bewerbungen, die Kommunikation mit den Bewerber:innen und die Vornahme aller erforderlichen Änderungen.

So managen Sie Ihre Stellenausschreibungen auf LinkedIn:

  • Besuchen Sie Ihre Seite mit den geposteten Jobs, um Ihre Stellenausschreibungen zu bearbeiten oder zu ändern
  • Klicken Sie auf die Stellenbezeichnung, um die Bewerbungen zu sichten
  • Kommunizieren Sie mithilfe der integrierten Messaging-Funktion direkt mit Bewerber:innen über deren Bewerbung
  • Bewerten Sie Bewerber:innen als „Passt gut“, „Vielleicht“ oder „Nicht geeignet“, um deren Eignung für die Position zu ermitteln
  • Teilen Sie Ihre Stellenausschreibung kostenlos mit anderen LinkedIn-Mitgliedern, um Ihre Reichweite zu erhöhen
  • Schließen Sie den Job, wenn Sie die richtige Person gefunden haben, oder posten Sie ihn erneut, um mehr Bewerber:innen zu finden

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zu Stellenausschreibungen auf LinkedIn

  • Wie viele Jobs können Sie kostenlos auf LinkedIn posten?

A: Sie können einen Job nach dem anderen kostenlos auf LinkedIn posten. Die kostenlose Stellenausschreibung bleibt bis zu 30 Tage aktiv. Wenn Sie mehrere Jobs gleichzeitig posten möchten, sollten Sie die kostenpflichtigen Optionen von LinkedIn in Betracht ziehen.

  • Wie viel kostet es, einen Job auf LinkedIn zu posten?

A: Das hängt davon ab, wie Sie Ihre Stellenanzeige bewerben möchten. Sie können zum Beispiel entscheiden, ob Sie Ihre Anzeige nur 7 Tage lang schalten oder einen längeren Zeitraum wie 30 Tage wählen. Wenn Sie ein anderes Toll für das Posten von Stellenanzeigen verwenden, z. B. die Recruiting-Software von JOIN, können Sie möglicherweise von Rabatten oder Sonderangeboten profitieren.

Veröffentlichen Sie Ihre Stellenanzeige auf 10+ Jobbörsen

Mitarbeiter:innen finden mit der Recruiting-Software von JOIN!

Verwandte Themen

LinkedIn oder Indeed: Welche Plattform eignet sich am besten für Recruiter?
Talent Acquisition LinkedIn oder Indeed: Welche Plattform eignet sich am besten für Recruiter?

LinkedIn oder Indeed: Ist die eine besser als die andere? Erfahre mehr über die Unterschiede zwischen den beiden und finde heraus, was besser für deinen Personalbedarf ist!

Frans Lelivelt 27. December 2023
Recruiting-Trends, die Ihre Arbeit 2024 beeinflussen werden
News & Einblicke Recruiting-Trends, die Ihre Arbeit 2024 beeinflussen werden

Bist du schon bereit für 2024? Sieh dir unsere Top-Prognosen für die Einstellungs- und Recruiting-Trends an, die das kommende Jahr prägen werden!

Frans Lelivelt 19. December 2023
Wie Sie künstliche Intelligenz (KI) im Recruiting einsetzen
Einstellungsprozess Wie Sie künstliche Intelligenz (KI) im Recruiting einsetzen

Künstliche Intelligenz und Automatisierung verändern die Art, wie Unternehmen neue Mitarbeiter:innen gewinnen. Hier lesen Sie, wie Sie diese modernen Technologien in Ihre Recruiting-Strategie einbinden.

Mia Worts 22. November 2023