1. Home
  2. Recruitment & HR Blog
  3. Talent Acquisition
  4. LinkedIn oder XING – Wo sollten Sie Ihre Stellenanzeigen schalten?

20.10.2023 Talent Acquisition

LinkedIn oder XING – Wo sollten Sie Ihre Stellenanzeigen schalten?

LinkedIn oder XING – Wo sollten Sie Ihre Stellenanzeigen schalten?

Vor allem im deutschsprachigen Raum ist die Frage nicht leicht zu beantworten: Wo ergibt das Schalten einer Stellenanzeige am ehesten Sinn - XING oder LinkedIn? Wir vergleichen in diesem Artikel beide Business-Netzwerke und geben Ihnen eine passende Antwort.

Die Suche nach qualifizierten Mitarbeiter:innen ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmen im DACH-Raum (und darüber hinaus). Einer der effektivsten Wege, offene Stellen zu bewerben und potenzielle Kandidat:innen anzuziehen, ist das Schalten von Stellenanzeigen auf beruflichen Online-Netzwerken.

LinkedIn und XING sind zwei der prominentesten Plattformen für diese Art von Recruiting. Doch welches der beiden Karriere-Netzwerke ist die bessere Wahl?

In diesem Artikel werden wir Ihnen einen vertieften Einblick in die Unterschiede zwischen LinkedIn und XING bieten und Ihnen helfen, die richtige Entscheidung für Ihre Stellenanzeigen zu treffen.

Und darum geht’s:

LinkedIn und XING im Vergleich

Bevor wir in die Details der beiden Plattformen einsteigen, lassen Sie uns einen Überblick darüber geben, was Sie von den Karriere-Netzwerken erwarten können:

LinkedIn ist ein Business-Netzwerk aus den USA, das mittlerweile zum Software-Unternehmen Microsoft gehört. Es ist eine Social-Media-Plattform, auf der Unternehmen ihre B2B-Strategie gezielt durch ihr Unternehmensprofil und das Veröffentlichen von Stellenanzeigen sowie Teilen von informativen Beiträgen oder Veranstaltungen umsetzen können.

XING ist ein Karriere-Netzwerk aus dem deutschsprachigen Raum mit Hauptsitz in Hamburg, Teil der New Work SE. XING hat kürzlich veröffentlich, dass es sich jetzt von dem Begriff Social-Media-Netzwerk weiter in Richtung Jobbörse entwickelt und sich besonders für Active Sourcing eignet. XING bietet nicht nur Nutzenden viele Möglichkeiten sich mit Kolleg:innen zu vernetzen, sondern auch Firmen viele Recruiting-Funktionen wie der Aufbau eines Talentpools.

Unterschiede von LinkedIn und XING

LinkedIn XING
Reichweite: Globale Reichweite von mehr als 900 Millionen Mitgliedern in über 200 Ländern (Stand: Januar 2023), davon ca. 20 Millionen in der DACH-Region Regional ausgerichtete Plattform mit 21,52 Millionen Mitgliedern in der DACH-Region (Stand: Dezember 2022)
Zielgruppe: Internationale Zielgruppe, mit Mitarbeiter:innen aus verschiedensten Branchen, mehr Fachkräfte mit akademischer Bildung, beliebt bei Führungspositionen Hauptsächlich deutschsprachige Zielgruppe, Fachkräfte mit Berufsausbildung, beliebt bei Führungspositionen
Kosten: Abhängig von Recruiting-Features und ausgewählten Bundles und Paketen Abhängig von Recruiting-Features und ausgewählten Bundles und Paketen
Benutzerfreundlichkeit: Benutzerfreundliche Oberfläche und eine Vielzahl von Funktionen zur Stellenanzeigenschaltung Deutschsprachige Benutzeroberfläche für internationale Benutzende möglicherweise weniger intuitiv sein
Vorteile für Unternehmen: Globale Reichweite Ihrer Stellenanzeigen 🌍 Gezielte regionale Ansprache von Talenten 🇩🇪🇦🇹🇨🇭

Das Veröffentlichen und Verwalten von Stellenanzeigen und Bewerbungen wird mit der Recruiting-Software von JOIN ganz einfach. Profitieren Sie von exklusiven Bundles und Paketen und schalten Sie Ihre Jobs entweder kostenlos auf 15+ oder auf 250+ Premium-Jobbörsen.

In weniger als 5 Minuten

Multiposten Sie Ihre Stellenanzeige auf XING & LinkedIn (oder 250+ weiteren Jobbörsen)

Jetzt registrieren – kostenlos!

XING oder LinkedIn: Wo finden Sie die besten Kandidat:innen?

Obwohl XING mit 21 Millionen eine etwas höhere Nutzerzahl im DACH-Raum als LinkedIn verzeichnet, gaben nur 9 % der Befragten in einer Umfrage zu regelmäßig genutzten Netzwerken an, XING regelmäßig zu nutzen. Auf LinkedIn greifen laut der Umfrage 14 % der Befragten regelmäßig zu.

Aufgrund der großen Konkurrenz dieser beiden Plattformen in Deutschland 🇩🇪, Österreich 🇦🇹 und der Schweiz 🇨🇭 ist es deswegen umso wichtiger, dass wir aufklären, auf welcher Plattform, Sie passende Kandidat:innen finden und richtig ansprechen.

Die Nutzenden der beiden Karriere-Plattformen unterscheiden sich nämlich nicht nur in ihrer Aktivität, sondern auch in anderen Faktoren. Deswegen klären wir jetzt auf, welche Kandidat:innen Sie mit einer Stellenanzeige auf LinkedIn und welche Kandidat:innen Sie auf XING erreichen.

Welche Kandidat:innen erreiche ich auf LinkedIn?

Aufgrund der Mehrsprachigkeit der Schweiz🇨🇭(Deutsch, Italienisch, Französisch) hat LinkedIn hier gegenüber XING eine vergleichsweise höhere Beliebtheit. LinkedIn hat als international ausgerichtete Plattform weltweit über 900 Millionen Mitglieder in über 200 Ländern.

Von diesen 900 Millionen Menschen kommen 202 Millionen aus den USA 🇺🇸 und 105 Millionen aus Indien 🇮🇳. Das macht LinkedIn als Plattform für Ihre Stellenanzeigen ideal, wenn Sie Talente aus verschiedenen Ländern ansprechen möchten. LinkedIn hat zweifellos eine größere globale Reichweite als XING.

Wenn Sie in einem internationalen Kontext arbeiten oder spezialisierte Fachkräfte suchen, kann LinkedIn Ihre Anzeige einer breiteren Zielgruppe präsentieren.

LinkedIn-Nutzende bauen ihr Berufsnetzwerk aus, knüpfen Business-Kontakte, informieren sich auf Unternehmensseiten über Arbeitgeber und tauschen sich über verschiedene Themen aus der Karriere- und Wirtschaftswelt aus.

Leseempfehlung: So richten Sie Ihre Unternehmensseite auf LinkedIn ein, um Top-Talente zu erreichen

In Deutschland sind die LinkedIn-Nutzer vor allem im Bereich Automobil und IT tätig und wohnen meist in Großstädten bzw. urbanen Gegenden.

Außerdem nutzen sie LinkedIn als Jobbörse. Es gibt über 14 Millionen offene Jobs bei LinkedIn. Laut LinkedIn selbst werden jede Minute 8 neue Stellen über LinkedIn besetzt. Nutzende können sich als Jobsuchende identifizieren, indem sie den „#OpenToWork“ Rahmen um ihr Profilbild machen. So werden Active-Sourcing-Spezialist:innen auf sie aufmerksam.

LinkedIn Learning bietet Nutzenden zudem eine Lernplattform, auf der viele verschiedene Kurse aus unterschiedlichsten Bereichen mit abschließenden Zertifikaten angeboten werden. Diese sind größtenteils für Nutzende mit Premium-Mitgliedschaften vorbehalten, können aber auch durch einen kostenlosen Probemonat getestet werden.

Laut einer Statista-Studie sind ca. 57 % der LinkedIn-Nutzer Männer und 43 % Frauen. Fast 60 % sind im Alter von 25 und 34 Jahren und gehören also der Generation der Millennials an.

LinkedIn ist bekannt für seine hohe Nutzeraktivität. Die Plattform wird oft für berufliche Interaktionen und Wissensaustausch genutzt.

Welche Kandidat:innen erreiche ich auf XING?

XING konzentriert sich hauptsächlich auf den deutschsprachigen Raum, mit über 21 Millionen Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn Sie gezielt deutschsprachige Fachkräfte ansprechen möchten und Sie lokale Arbeitskräfte erreichen möchten, könnte XING die bessere Option für die Platzierung Ihrer Stellenanzeige sein.

XING wird oft als „deutsches LinkedIn“ bezeichnet, denn die Plattform hat eine ähnliche Dynamik. XING wird für berufliche Interaktionen und Wissensaustausch verwendet und Nutzende informieren sich dort über Unternehmen, aber auf einem kleineren, regionaleren Maßstab als LinkedIn.

Am Ende des Jahres 2022 hat XING sich alle ausgeschriebenen Jobs angeschaut und ausgewertet, welche die Top 10 am häufigsten ausgeschriebenen Stellenanzeigen waren.

Rund 60 % aller Stellenanzeigen auf XING fallen in die folgenden Tätigkeitsfelder:

  1. Produktion und Handwerk
  2. IT und Softwareentwicklung
  3. Gesundheit, Medizin und Soziales
  4. Vertrieb und Handel
  5. Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik

Gemäß einer Umfrage verwenden fast 20% der deutschen Internetnutzenden XING. Besonders bei Personen im Alter von 26 bis 55 Jahren erfreut sich XING großer Beliebtheit. Dementsprechend können Sie XING für Ihr Recruiting von Millennials sowie für Ihr Recruiting von Generation X verwenden.

Darüber hinaus ist XING die bevorzugte Social-Media-Plattform in Deutschland, wenn es darum geht, nach Stellenangeboten zu suchen.

Die Nutzenden von XING zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Qualifikation aus. Dementsprechend finden Sie laut XING selbst hier überwiegend Führungskräfte und Spezialist:innen.

Warum für nur eine Jobbörse entscheiden?

Mit JOIN geht Multiposting schnell, einfach und kostenlos.

Jetzt registrieren – kostenlos!

XING und LinkedIn für Ihr Unternehmen?

In der Debatte zwischen XING oder LinkedIn als Plattform für die Schaltung von Stellenanzeigen gibt es keine eindeutige Antwort. Beide Netzwerke haben ihre Vor- und Nachteile, die von Ihren spezifischen Anforderungen und Zielen abhängen.

Die Wahl zwischen LinkedIn und XING hängt stark von der Branche ab, in der Ihr Unternehmen tätig ist. LinkedIn ist besonders stark in den Bereichen Technologie, Marketing, Medien und Consulting vertreten. Wenn Ihre Stellenanzeige in eine dieser Kategorien fällt, kann LinkedIn die bessere Wahl sein. XING hingegen wird häufig von Fachleuten in den Bereichen Finanzen, Industrie und Mittelstand genutzt.

Es ist wichtig, eine gründliche Recherche durchzuführen und die Plattform auszuwählen, die am besten zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Zielgruppe passt. Unabhängig von Ihrer Wahl ist die Schaltung von Stellenanzeigen auf beiden beruflichen Netzwerken eine effektive Möglichkeit, qualifizierte Talente zu finden und Ihr Unternehmen voranzubringen.

Auf unserem Recruiting- und HR-Blog entdecken Sie noch weitere Artikel, die Ihnen einen Überblick über gängige und erfolgreiche Recruiting-Strategien geben, die dabei helfen Ihren Einstellungsprozess zu optimieren.

Veröffentlichen Sie Ihre Stellenanzeige auf 10+ Jobbörsen

Mitarbeiter:innen finden mit der Recruiting-Software von JOIN!

Verwandte Themen

Die 20 besten Jobbörsen in Deutschland im Jahr 2024
Talent Acquisition Die 20 besten Jobbörsen in Deutschland im Jahr 2024

Als Arbeitgeber wissen Sie, dass das Recruiting qualifizierter Mitarbeiter:innen eine der wichtigsten Aufgaben für den Erfolg Ihres Unternehmens ist. Wir stellen Ihnen die 20 besten Jobportale vor, um Top-Talente für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

Mia Worts 16. May 2024
HR-Software-Vergleich: die 5 besten HR-Softwares
Organisation & Prozesse HR-Software-Vergleich: die 5 besten HR-Softwares

Welche HR-Software passt am besten zu Ihren Bedürfnissen? Unser Artikel vergleicht die top 5 HR-Software-Lösungen hinsichtlich Funktionen, Benutzerfreundlichkeit, Integration und Preisgestaltung für eine fundierte Entscheidung im Personalmanagement.

Mia Worts 10. July 2023
Die 19 besten kostenpflichtigen (Premium-)Jobportale 2024
Talent Acquisition Die 19 besten kostenpflichtigen (Premium-)Jobportale 2024

Welche sind die besten kostenpflichtigen Joportale 2024? Finden Sie heraus, welche Jobbörsen Ihnen den besten ROI bieten - mit unserer Liste der 9 besten kostenpflichtigen Jobportale, auf denen Sie Ihre Stellenanzeige veröffentlichen können!

Frans Lelivelt 08. June 2023

Verwandte Tags