Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Glossary
  3. Aktive Kandidaten

Glossar: Fachbegriffe aus HR & Recruiting

Was sind aktive Kandidat:innen?

Aktive Kandidat:innen schauen sich bewusst nach neuen Jobmöglichkeiten um. Die meisten aktiven Kandidat:innen führen ihre Stellensuche online durch und nutzen Jobbörsen oder Suchportale, um sich zu bewerben.

Viele aktive Kandidat:innen laden ihre Daten und Dokumente (z. B. Lebenslauf, Portfolio) auf Onlineplattformen hoch, damit sie von Recruiter:innen gefunden und kontaktiert werden können.

Was ist der Unterschied zwischen aktiven und passiven Kandidat:innen?

Eine Recruiting-Strategie sollte immer sowohl aktive als auch passive Kandidat:innen ansprechen. Dies sind einige Hauptunterschiede zwischen aktiven und passiven Kandidat:innen:

Aktive Kandidat:innen

  • Sind häufig arbeitssuchend und können eine neue Stelle daher sofort antreten
  • Sind proaktiv auf der Suche nach einem neuen Job
  • Richten oft Benachrichtigungen ein, um von Jobbörsen, Karriereseiten und Suchportalen über neue Stellen informiert zu werden
  • Bewerben sich aktiv auf offene Stellen 

Passive Kandidat:innen

  • Sind derzeit angestellt und können ihre Position nicht unbedingt kurzfristig verlassen
  • Sind nicht aktiv auf der Suche nach einem neuen Job, könnten aber an neuen Möglichkeiten interessiert sein
  • Könnten beim beiläufigen auf eine Stellenausschreibung aufmerksam geworden sein, z. B. beim Scrollen durch LinkedIn oder anderen Social Media Plattformen
  • Würden sich nicht aktiv auf eine Stelle bewerben, wenn sie nicht persönlich dazu aufgefordert würden 

Wie können KMU mehr aktive Kandidat:innen erreichen?

Grundsätzlich gilt: Werden mehr aktive Kandidat:innen erreicht, erhöht sich auch die Anzahl an Bewerbungen. Befolgen Sie diese drei Tipps, um noch mehr relevante aktive Kandidat:innen zu gewinnen:

Optimieren Sie Ihre Stellenausschreibungen

Aktive Kandidat:innen suchen und filtern Stellen nach Titel, Fähigkeiten, Standort usw. Daher ist es wichtig, dass Ihre Stellenbeschreibungen alle relevanten Schlüsselwörter enthalten und so in den Suchergebnissen erscheinen.

Teilen Sie Ihre Stellenanzeigen in den sozialen Medien

Durch die Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeigen auf Social Media erreichen Sie mehr potenzielle KandidatInnen, insbesondere, wenn Ihre MitarbeiterInnen oder Follower:innen dazu ermutigt werden, Ihre Anzeigen weiter zu teilen.

Optimieren Sie Ihre Karriereseite für mobile Endgeräte

Stellensuchende verwenden zunehmend mobile Geräte, um nach Stellen zu suchen und sich zu bewerben. Integrieren Sie auf Ihre Karriereseite daher entweder ein reaktives Design oder stellen Sie sicher, dass sie mobiloptimiert ist.

Besseres Recruiting mit weniger Aufwand

Die Einstellung von Mitarbeitern sollte nicht schwierig und zeitaufwändig sein. Deshalb haben wir eine Recruiting-Lösung entwickelt, die die Einstellung von Mitarbeitern intelligenter, einfacher und effizienter macht.

Sie haben bereits einen Account? Einloggen

Weitere Begriffe mit “A”

Ähnliche Artikel

Erweitern Sie Ihr Wissen über Personalbeschaffung und HR-Themen.

Veröffentlichen Sie Ihre Stellenanzeige auf 10+ Jobbörsen

Finden Sie Ihre:n nächste:n Mitarbeiter:in mit JOIN - kostenlos!

Jetzt loslegen