Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Recruitment & HR Blog
  3. Organisation & Prozesse
  4. So richten Sie Ihre Unternehmensseite auf LinkedIn ein

20.01.2023 Organisation & Prozesse

So richten Sie Ihre Unternehmensseite auf LinkedIn ein

So richten Sie Ihre Unternehmensseite auf LinkedIn ein

Mehr Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen kann ganz einfach sein. Erstellen Sie ein Unternehmensprofil auf LinkedIn, um Ihre Recruiting-Ziele zu erreichen und nutzen Sie das beliebteste berufliche soziale Netzwerk in Deutschland für noch mehr passende Bewerbungen.

Laut Statista sind im Wirtschaftsraum Europa 227 Millionen Menschen auf LinkedIn registriert. Davon sind ca. 19 Millionen LinkedIn-Nutzer:innen aus der DACH-Region. Damit ist LinkedIn das beliebteste soziale Netzwerk für berufliche Kontakte in Deutschland.

Wenn Sie bereits Nutzer:in von JOIN sind, dann haben Sie eventuell Ihre Stellenanzeige bereits mithilfe unseres effektiven Multipostings über LinkedIn schalten lassen.

Warum sollten Sie also für Ihr Unternehmen ein LinkedIn-Profil einrichten?

Diese Frage werden wir in diesem Artikel beantworten. Außerdem erhalten Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um in Sekundenschnelle Ihre Unternehmensseite auf LinkedIn zu erstellen.

Zusätzlich haben wir ein paar Tipps für Sie parat, wie Sie die LinkedIn-Seite Ihres Unternehmens attraktiv gestalten und sinnvoll nutzen können.

Lesen Sie hier

Warum sollte ich eine Unternehmensseite auf LinkedIn einrichten?

Fangen wir mit dem „Warum?“ an! Es gibt einige Gründe, die für die Erstellung eines Profils für Ihr Unternehmen auf LinkedIn sprechen – davon abgesehen, dass absolut gar nichts dagegen spricht! Aus den folgenden Gründen sollten Sie eine Unternehmensseite auf LinkedIn erstellen:

  1. Mehr Sichtbarkeit: Eine Unternehmensseite ermöglicht es Ihnen, Ihr Unternehmen einer breiten Zielgruppe von potenziellen Kund:innen, Geschäftspartner:innen und Mitarbeiter:innen vorzustellen.
  2. Mehr Reichweite: LinkedIn ist eine der größten Plattformen für das Recruiting von Talenten! Mit der Unternehmensseite können Sie die in JOIN erstellten Stellenanzeigen, von Ihrer Unternehmensseite aus veröffentlichen und potenzielle Bewerber:innen direkt ansprechen.
  3. Und noch mehr Reichweite: LinkedIn bietet die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen und Branchenkolleg:innen zu vernetzen.
  4. (Employer) Branding: Eine Unternehmensseite ermöglicht es Ihnen, Ihre Marke und Ihre Unternehmenskultur zu präsentieren und eine positive Wahrnehmung bei potenziellen Kund:innen und Mitarbeiter:innen zu schaffen.
  5. Insights: Mit einer Unternehmensseite erhalten Sie Zugang zu Analyse-Tools, die es Ihnen ermöglichen, die Interaktionen mit Ihrem Profil und dessen Inhalten zu verfolgen und zu verstehen, wie Ihre Zielgruppe auf Ihr Unternehmen reagiert.
  6. Leadgenerierung: Eine Unternehmensseite ermöglicht es Ihnen, potenzielle Kund:innen anzusprechen und Leads zu generieren.

Wie erstelle ich eine LinkedIn Unternehmensseite?

Nun, da Ihnen der Mehrwert einer Unternehmensseite auf LinkedIn bewusst ist, kommen wir zum „Wie?”. Bevor wir tatsächlich mit der Erstellung der Seite beginnen, sollten Sie ein persönliches LinkedIn-Konto eingerichtet haben.

Dies wird benötigt, da nur eine Person mit einem LinkedIn-Konto die Unternehmensseite verwalten kann. Falls Sie noch keins besitzen, ist aber auch dieses schnell angelegt. Dazu benötigen Sie bloß

  • eine berufliche E-Mail-Adresse,
  • Ihren Vor- und Nachnamen und
  • die Position, die Sie im Unternehmen haben.

Ein eigenes Profil auf LinkedIn anzulegen, kann zusätzlich viele Vorteile haben, da Sie mit diesem beispielsweise Active Sourcing betreiben können oder sich mit beruflichen Kontakten vernetzen und so zum Markenbotschafter oder zur Markenbotschafterin Ihres Unternehmens werden können.

Da Sie sich ein Profil eingerichtet haben: Willkommen in der LinkedIn-Welt. Jetzt können wir mit der Erstellung Ihrer Unternehmensseite beginnen:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung einer LinkedIn-Unternehmensseite

Um eine LinkedIn-Unternehmensseite zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem LinkedIn-Konto an.
  2. Klicken Sie auf „Mehr“ in der oberen Navigationsleiste.
  3. Klicken Sie auf „Unternehmensseite erstellen“.
  4. Geben Sie die erforderlichen Informationen wie den Namen Ihres Unternehmens, die Website und eine kurze Beschreibung ein.
  5. Laden Sie ein Logo und ein Headerbild hoch.
  6. Klicken Sie auf „Seite erstellen“.

Sie können dann weitere Informationen hinzufügen, wie z.B. Branchen, Unternehmensgröße, Standorte und mehr. Es ist ebenfalls möglich, Mitarbeiter:innen hinzuzufügen und zu verwalten sowie Stellenangebote zu veröffentlichen.

Ihr Unternehmensprofil mit JOIN verknüpfen

Einfache Integration von JOIN und LinkedIn

Anleitung lesen

Einige Tipps für eine gute LinkedIn Unternemensseite

Eine LinkedIn-Seite für Ihr Unternehmen einzurichten ergibt also definitiv Sinn. Wenn Sie bereits eine Unternehmensseite haben, diese aber noch besser machen wollen, dann sind diese Tipps für Sie das A und O (oder besser das O und A):

O wie Optimieren

Optimieren Sie Ihre Seite, indem Sie ein gut erkennbares, professionelles Profilbild verwenden, das Ihr Unternehmen repräsentiert. Am besten beschreiben Sie außerdem mit einem griffigen, kurzen Slogan, was Ihr Unternehmen eigentlich macht.

Schreiben Sie außerdem eine aussagekräftige Unternehmensbeschreibung, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen, Ihre Mission und Ihre Werte hervorhebt. Vergessen Sie nicht, die wichtigsten Informationen über Ihr Unternehmen mit anzufügen: die Größe, die Branche und den Standort.

Für die beste Sichtbarkeit verwenden Sie am besten Keywords, die mit Ihrem Unternehmen verbunden werden und Sie so leichter auffindbar machen.

A wie Aktiv werden

Werden Sie aktiv! LinkedIn ist die optimale Plattform, um Ihr Employer Branding zu manifestieren. Indem Sie regelmäßig Updates aus Ihrem Unternehmen posten, neue Produkte oder Dienstleistungen präsentieren oder Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen und Branchentrends veröffentlichen, machen Sie Ihr Unternehmen noch sichtbarer.

Bauen Sie Ihr professionelles Netzwerk aus, indem Sie mit anderen Unternehmen auf LinkedIn in Kontakt treten und sich mit Branchenexpert:innen austauschen. Sie können auch darüber nachdenken, gesponserte Inhalte oder LinkedIn Ads zu verwenden, um Ihr Unternehmen zu bewerben und Ihre Reichweite zusätzlich zu erhöhen.

Mit diesen Tipps sind Sie bestens ausgestattet, um eine starke LinkedIn-Seite für Ihr Unternehmen auf die Beine zu stellen, Ihr Unternehmen endlich auf diesem beruflichen Netzwerk an die Öffentlichkeit zu bringen und Ihren Namen unvergesslich zu machen.

Wenn Sie mehr über LinkedIn und die Vor- und Nachteile seiner Nutzung im Recruiting erfahren möchten, dann schauen Sie auf unserer Seite über LinkedIn vorbei. Viel Spaß beim Vernetzen mit Ihrer Zielgruppe!

Veröffentlichen Sie Ihre Stellenanzeige auf 10+ Jobbörsen

Finden Sie Ihre:n nächste:n Mitarbeiter:in mit JOIN - kostenlos!

Verwandte Themen

Wie erfolgreiche Unternehmen ihre Stellenanzeigen mit JOIN sichtbar machen
Talent Acquisition Wie erfolgreiche Unternehmen ihre Stellenanzeigen mit JOIN sichtbar machen

Wie gewinnt man auf einem hart umkämpften Arbeitsmarkt den Wettbewerb um die besten Kandidat:innen? Holen Sie sich Tipps von diesen Unternehmen, die alle ihre Stellenanzeigen mit JOIN veröffentlichen.

Guy Stephenson Dec 16, 2022
Die besten Jobbörsen für die Ausschreibung Ihrer Stellenanzeigen in Deutschland
Talent Acquisition Die besten Jobbörsen für die Ausschreibung Ihrer Stellenanzeigen in Deutschland

Sie wollen in Deutschland neue Mitarbeiter:innen einstellen, wissen aber nicht, wo Sie diese finden? Mit diesen Jobbörsen werden Talente in Deutschland auf Ihr Unternehmen aufmerksam!

Amber Denwood Nov 28, 2022
4 ATS-Tipps und Tricks, um Ihr Recruiting zu beschleunigen
Einstellungsprozess 4 ATS-Tipps und Tricks, um Ihr Recruiting zu beschleunigen

Sollten Sie in Ihrem Unternehmen ein neues ATS-Tool eingeführt haben, dann interessiert es Sie sicher, wie Sie das volle Potenzial dieses Tools ausschöpfen können. In diesem Artikel erfahren Sie mehr.

Amber Denwood Oct 14, 2022

Verwandte Tags

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie Tipps und Tricks rund ums Recruiting.