Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Knowledge
  3. Wie Sie als Non-Tech-Recruiter erfolgreich Software-Ingenieure einstellen

08.09.2021 Einstellen

Wie Sie als Non-Tech-Recruiter erfolgreich Software-Ingenieure einstellen

Wie Sie als Non-Tech-Recruiter erfolgreich Software-Ingenieure einstellen

Die Nachfrage nach Software-Ingenieuren wird heutzutage in fast allen Branchen immer größer – und es gibt keine Anzeichen dafür, dass diese Nachfrage in absehbarer Zeit nachlässt. Ob für Front- oder Backend, Daten oder Design: Wir brauchen technische Fachkräfte – und zwar sofort!

Es ist nicht verwunderlich, dass Personalvermittler und Personalverantwortliche angesichts der wachsenden Nachfrage immer mehr Vorstellungsgespräche mit Personen führen müssen, die nicht zu ihrem Fachgebiet gehören. Wie können Sie also die Erfahrung und die Qualifikationen eines Programmierers genau einschätzen, wenn Sie sich mit dem Fachjargon nicht wirklich wohlfühlen oder nicht wissen, was das Team wirklich von einem neuen Mitarbeiter erwartet?

Der einfache Weg

Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Kandidaten mit den richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen interviewen: Laden Sie einen erfahrenen oder führenden Mitarbeiter aus Ihrem Entwicklungsteam mit zum Bewerbungsgespräch ein, der die Hard Skills und praktischen Erfahrungen des Kandidaten bestätigt.

Das ist allerdings leichter gesagt als getan, vor allem, wenn Sie mehrere Gesprächsrunden und mehrere Personen zu interviewen haben. Sie werden möglicherweise recht schnell feststellen, dass die technische Abteilung nicht die Zeit oder die Ressourcen hat, sich bei jedem Vorstellungsgespräch, das Sie führen, blicken zu lassen. Auch wird es zeitlich und organisatorisch gleich noch etwas komplizierter, wenn eine weitere Person hinzukommt.

Deshalb ist es eine wirklich kluge Idee, sich mit dem Führen von Vorstellungsgesprächen für Software-Ingenieure vertraut zu machen, denn wir werden unweigerlich mehr davon brauchen. Und es wird Ihnen das Leben wesentlich erleichtern, wenn Sie die Fragen, die Sie stellen, und den Code, den Sie sich ansehen, zunächst besser kennen und verstehen lernen.

Qualifikationen stehen an erster Stelle

Natürlich kommen Sie nicht umhin, sich selbst mit den geforderten Programmiersprachen vertraut zu machen, die für die jeweilige Aufgabe erforderlich sind. Diese können recht umfangreich sein und es gibt praktisch keine Grenzen für die Tiefe Ihrer Recherchen und Ihres Lernstoffs. Solange Sie jedoch über das Grundwissen darüber verfügen, warum Sie sich für die jeweilige Sprache entscheiden würden, und ein grobes Verständnis davon haben, was diese Sprachen genau bewirken, werden Sie in der Lage sein, den Wissensstand Ihres Gesprächspartners zu ermitteln.

Das technische Team wird Ihnen sicherlich eine Liste der Sprachen vorlegen, die der neue Mitarbeiter beherrschen muss, und mit der Zeit werden Sie durch die Recherche zu den einzelnen Sprachen ein umfassendes Verständnis erlangen. Ebenfalls können Sie einen erfahrenen Entwickler zu einem gemeinsamen Treffen einladen, um mit ihm die wichtigsten Punkte zu jeder Sprache durchzugehen.

Sobald Sie diese Liste vorliegen und sich ein wenig über die einzelnen Programmiersprachen informiert haben, können Sie Fragen zu ihnen stellen:

Bitten Sie den Bewerber, eine Anwendung oder ein Projekt zu präsentieren, das er mit einer der erforderlichen Sprachen entwickelt hat. So bekommen Sie einen guten Eindruck davon, wie tiefgreifend seine Erfahrung ist und wie begeistert er von seiner Aufgabe ist.

Überlegen Sie, wie der Bewerber in das Unternehmen als Ganzes passen wird. Wenn Sie beispielsweise innerhalb eines Reiseunternehmens einstellen, hat der Bewerber bereits in einem ähnlichen Bereich gearbeitet? Branchenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, aber sicher von Vorteil.

Coding-Tests

Haben Sie keine Angst! Es ist gar nicht so schwierig, den Code auf Fehler und Sauberkeit zu überprüfen. Ebenso einfach ist es, herauszufinden, ob Kandidaten eine Programmiersprache wirklich gut beherrschen. Hierfür können Sie heutzutage automatisierte Überprüfungstools verwenden, die Ihnen die ganze Arbeit abnehmen. Diese Tools enthalten in der Regel sogar vorgefertigte Programmiertests, sodass Sie sich auch über diese keine Gedanken machen müssen!

Einige der beliebtesten Tools zur Überprüfung von Programmiersprachen:

Codility

  • Verfügt über ein Screening-Tool zur Bewertung der Entwicklungs- und Programmierfähigkeiten sowie des technischen Know-hows.
  • Bietet die Verwendung virtueller Whiteboards bei Online-Interviews.
  • Einfaches Erstellen von Programmieraufgaben.

HackerRank

  • Ermöglicht Ihnen die Einladung von Entwicklern zur Teilnahme an Coding Challenges
  • Hilft bei der Beurteilung des Niveaus der Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten eines Bewerbers.
  • Verfolgt den Fortschritt des Bewerbers während des gesamten Prüfverfahrens.

Code Signal

  • Veranstaltet Herausforderungen und Beurteilungen zur Programmierung.
  • Die Personalverantwortlichen können die Coding-Tests so anpassen, dass sie perfekt auf die offene Stelle zugeschnitten sind.
  • Möglichkeit zur Durchführung von Online-Interviews in einer kollaborativen Coding-Umgebung unter Verwendung von vordefinierten Tests.

Challenge Rocket

  • Hat eine KI-Technologie entwickelt, um die Kandidaten ohne Eingreifen des Personalverantwortlichen zu beurteilen.
  • Kann den Prüfungstest automatisch erstellen und die Ergebnisse auswerten.
  • Bietet Coding-Herausforderungen und eine fortgeschrittene kreative Herausforderung, die versucht, verborgene Talente in den Kandidaten zu entdecken.

Und im persönlichen Kontakt?

Und wenn Sie diese potenziellen Teammitglieder lieber persönlich kennenlernen möchten? Können wir etwas Ähnliches mit einem menschlicheren Ansatz anbieten, ohne KI oder Online-Interviews zu verwenden? Natürlich können wir!

Hackathons

Ein Hackathon ist eine Veranstaltung, bei der Sie Programmierer zusammenbringen können, um ein neues Projekt zu erstellen oder ein bestehendes zu verbessern. Sie können diese Veranstaltungen im Büro mit potenziellen neuen Mitarbeitern planen, um zu zeigen, wie die jeweiligen Kandidaten voraussichtlich mit dem Team zusammenarbeiten werden.

Hackathons sind besonders nützlich, wenn Sie ein komplett neues Team aufbauen wollen. Auf diese Weise können Sie sich aus erster Hand ein Bild davon machen, wie die Beteiligten zusammenarbeiten würden und ob es Bereiche gibt, die mit einer bestimmten Dynamik weniger gut funktionieren würden.

Pair Programming

Pair Programming ist exakt das, wonach es sich anhört: Ein potenzieller Mitarbeiter wird zusammen mit einem anderen Entwickler auf demselben Monitor eine Coding-Sitzung durchführen.

Paarweises Programmieren ist eine wirklich nützliche und einfache Methode, um ein tieferes Verständnis dafür zu erlangen, wie ein Kandidat mit bestimmten Programmiersprachen arbeitet; vor allem jedoch zur Einschätzung der Fähigkeiten zur Zusammenarbeit, des Verhaltens im Rahmen der Teamarbeit oder der Reaktion auf Feedback.

Soft Skills nicht vernachlässigen

Wie bei jedem anderen Vorstellungsgespräch und Einstellungsverfahren ist es natürlich auch hier wichtig, die Soft Skills eines Bewerbers nicht zu vernachlässigen. Sie sind entscheidend für die Art und Weise, wie der Bewerber als Einzelner und innerhalb seines Teams arbeitet. Einige Dinge, die Sie beachten und nach denen Sie gezielt Fragen stellen sollten:

  • Können Sie eine Situation beschreiben, in der es einen Konflikt gab, den Sie erfolgreich gelöst haben?
  • Wie stellen Sie sicher, dass Sie bei der Remote-Arbeit konzentriert bleiben?
  • Wie wollen Sie Ihre Fähigkeiten in Zukunft weiterentwickeln? Was würden Sie gerne lernen?
  • Wie arbeiten Sie gewöhnlich innerhalb Ihres Teams zusammen?
  • Was ist Ihre bevorzugte Arbeitsmethode? Wie organisieren Sie sich?

Die Auswahl eines Software-Ingenieurs klingt nach einer gewaltigen Aufgabe, wenn Sie selbst keine Erfahrung in diesem Bereich besitzen. Es muss aber gar nicht so schwierig sein, wie es klingt. Stellen Sie sicher, dass Sie ein grundlegendes Verständnis der Sprachen besitzen, definieren Sie Ihren Interviewprozess und nutzen Sie die Unterstützung Ihrer Entwicklungsteams, um zu gewährleisten, dass Sie bei der Suche nach dem nächsten Programmiergenie auf dem richtigen Weg bleiben.

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess aufs nächste Level!

Eine Stellenanzeige in JOIN erstellen und in 100+ Premium-Jobbörsen, Plattformen und sozialen Netzwerken posten

Verwandte Themen Mehr lesen