Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Glossary
  3. Einstellungspipeline (Hiring Pipeline)

Glossar: Fachbegriffe aus HR & Recruiting

Hiring Pipeline – was ist das?

Die Hiring Pipeline (zu Deutsch: Einstellungspipeline) gibt einen Überblick über die verschiedenen Phasen, die KandidatInnen im Einstellungsprozess durchlaufen. Die erste Stufe der Pipeline ist die Bewerbung. Es folgen das Screening, das Vorstellungsgespräch, ggf. ein Assessment und die Entscheidung, die entweder in einer Absage oder in einem Angebot mündet. Die Anzahl der Schritte innerhalb jeder Phase der Hiring Pipeline kann, z. B. in Abhängigkeit zur Anzahl der erforderlichen Interviews, variieren.

Wie können Sie den Erfolg Ihrer Hiring Pipeline bewerten?

Eine gut gemanagte Hiring Pipeline ermöglicht es nicht nur, Ihre Recruiting-Strategie, sondern Ihren gesamten Prozess zu evaluieren. Aus einer Analyse der Hiring Pipeline lassen sich hilfreiche Rückschlüsse ziehen, was gut funktioniert und welche Bereiche verbesserungswürdig sind. Mit JOIN können sie beispielsweise evaluieren, wie effektiv und kosteneffizient Ihre Hiring Pipeline ist, indem Sie ermitteln,

  • welche Jobbörsen und -plattformen die meisten Bewerbungen liefern.
  • welche Jobbörsen und -plattformen die meisten qualifizierten Bewerber anziehen.
  • wo Stellenanzeigen den besten Return on Investment (ROI) erreichen.
  • wie hoch Ihre Cost-to-Hire- und Time-to-Hire-Quoten sind.

Welchen Mehrwert bringt eine gut gemanagte Hiring Pipeline?

Eine effektive Hiring Pipeline bietet zunächst den Mehrwert, dass qualifizierte KandidatInnen schnell gefunden werden können. Doch nicht nur das: Die Hiring Pipeline hilft zudem dabei, Ihren Talentpool aufzubauen. Da meist lediglich ein Kandidat bzw. eine Kandidatin eingestellt wird, filtern Sie die übrigen qualifizierten BewerberInnen in Ihren Talentpool – sollte eine ähnliche Stelle frei werden, können Sie darauf zurückgreifen und erneut Kontakt aufnehmen. JOIN bietet z. B. den Vorteil, dass Sie Ihre Bewerberdatenbank einfach durchsuchen und filtern können, um auf einen Blick zu sehen, ob sich bereits geeignete KandidatInnen in Ihrem Pool befinden.

Darüber hinaus bietet die Hiring Pipeline eine tolle Möglichkeit, das Bild Ihres Unternehmens als Arbeitgeber zu stärken. Behandeln Sie Ihre KandidatInnen im Laufe des Prozesses beispielsweise unangemessen, kann sich dies nachteilig auf Ihr Image auswirken. Positive Erfahrungen können beispielsweise dadurch gewährleistet werden, indem Sie mit allen BewerberInnen offen und transparent kommunizieren und auch diejenigen, die im Hiring Prozess nicht weiter berücksichtigt werden, rechtzeitig informieren. Automatische Nachrichten – wie auch in JOIN verfügbar – erleichtern den Workflow.

Besseres Recruiting mit weniger Aufwand

Die Einstellung von Mitarbeitern sollte nicht schwierig und zeitaufwändig sein. Deshalb haben wir eine Recruiting-Lösung entwickelt, die die Einstellung von Mitarbeitern intelligenter, einfacher und effizienter macht.

Sie haben bereits einen Account? Einloggen

Ähnliche Artikel

Erweitern Sie Ihr Wissen über Personalbeschaffung und HR-Themen.

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess auf die nächste Stufe

Erstellen Sie eine Stellenanzeige in JOIN und veröffentlichen Sie diese auf über 100 Premium-Jobbörsen, Plattformen und Social Media-Netzwerken

Jetzt mit Premium-Anzeigen starten