Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
Google For Jobs

Stellenanzeigen auf Google For Jobs veröffentlichen

Google for Jobs ist eine Art Jobsuche innerhalb der Google-Suche. Ungefähr 78 % aller Suchen nach neuen Stellen beginnen ohnehin mit einer Google-Suche. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Google eine vertikale Suchmaschine entwickelt hat, die Stellenausschreibungen von verschiedenen Jobbörsen, Plattformen und Karriereseiten aggregiert. Sie macht die Jobsuche weniger mühsam, da die Nutzer nicht mehr Hunderte von Jobbörsen und Plattformen durchsuchen müssen. Die Stellenanzeigen werden direkt in den Suchergebnissen von Google angezeigt – die „Jobbox“ mit den Stellenanzeigen hat die Position 0, was bedeutet, dass die Stellenanzeigen ganz oben in den Suchergebnissen angezeigt werden.

Jobbörsen-Typ

Generalisten ? Generalisten haben zwar oftmals eine sehr hohe Reichweite, jedoch sind sie nicht so effektiv für die gezielte Ansprache von Kandidaten.

Zielgruppe

Gesamter Markt

Land

International International

Google for Jobs in Zahlen

Sie schalten zum ersten Mal eine Stellenanzeige bei Google Jobs? Im Folgenden haben wir ein paar der wichtigsten Zahlen zusammengestellt, die Ihnen helfen, einen schnellen Überblick zu bekommen und Google Jobs besser kennenzulernen:

175 bis 200 Tsd.

Stellenanzeigen pro Tag (Ø)

4 Milliarden

Google-Nutzende weltweit

88 %

Marktanteil der Suchmaschine auf dem Desktop weltweit

Vor- und Nachteile von Google for Jobs

Ist das Recruiting über Google For Jobs das Richtige für Sie? Erhalten Sie einen Überblick über einige Vor- und Nachteile von Google for Jobs für die Veröffentlichung Ihrer Stellenangebote:

Vorteile

  • Google For Jobs ist kostenlos
  • Verschiedene Filteroptionen helfen KandidatInnen, relevante Jobs zu finden
  • Jobs werden auf der Grundlage von Suchanfragen angezeigt - Jobtitel stimmen möglicherweise nicht überein, wohl aber andere Attribute.
  • Bei der Suche nach „Jobs in meiner Nähe“ werden regionale Suchergebnisse angezeigt.
  • Google kann auf die Suchhistorie und das Suchverhalten des Suchenden zurückgreifen und so helfen, Jobs zu finden, die am besten zum Suchenden passen – relevante Stellenausschreibungen können Top-Positionen erhalten
  • Google For Jobs weist Karrierewebseiten von Unternehmen eine zentrale Rolle zu.
  • Einfach zu bedienen

Nachteile

  • Da Google For Jobs keine Jobplattform, sondern eine Jobsuchmaschine ist, können Stellenanzeigen nicht direkt von Arbeitgebern hochgeladen werden
  • Das Erstellen von relevanten und detaillierten Stellenanzeigen, die vom organischen Ranking-System von Google belohnt werden, ist nicht ganz einfach
  • Kein Fokus auf die Arbeitgebermarke: Die Ergebnisseite bietet kaum Raum für Individualisierung oder Bildmaterial.
  • Keine Integration von Social-Media-Kanälen
  • Keine Identifizierung und Ansprache passiver KandidatInnen
  • Sie müssen möglicherweise zusätzliche Ressourcen investieren, um Ihre Stellenausschreibungen mit strukturierten Daten für Google for Jobs zu optimieren (es sei denn Sie erstellen Ihre Stellenanzeige mithilfe von JOIN).

Google For Jobs in Bildern

Sie fragen sich, wie eine Stellenanzeige auf Google for Jobs aussieht? Hier erhalten Sie eine kleine Vorschau. Legen Sie gleich los und gewinnen Sie die Talente, die Sie suchen.

Jobsuche

So sieht die Suche nach Stellenangeboten auf Google for Jobs aus.

Stellenanzeige

So wird Ihr Stellenangebot auf Google for Jobs angezeigt.

Jobsuche

So sieht die Suche nach Stellenangeboten auf Google for Jobs aus.

Stellenanzeige

So wird Ihr Stellenangebot auf Google for Jobs angezeigt.

Google for Jobs Produkte Entdecken Sie alle verfügbaren Produkte und Pakete.

Die Nutzung von Google for Jobs ist kostenlos - wenn Sie Ihre Stellenanzeige jedoch bewerben möchten, können Sie nach dem Erstellen Ihrer Stellenanzeige Textanzeigen über JOIN buchen. Die folgenden Premium-Produkte von Google for Jobs sind bei JOIN verfügbar:

Premium

Google Ads

  • Text Campaign Small 7 Tage
  • Text Campaign Medium 14 Tage
  • Text Campaign Large 14 Tage

Jetzt loslegen

Jetzt kostenloses Konto erstellen, weitere Plattformen entdecken und attraktive Preisvorteile sichern Kostenlos testen

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess auf die nächste Stufe

Jetzt Stellenanzeige erstellen und kostenlos auf 10+ Plattformen bewerben.

Kostenlos testen
  • Kostenlos
  • Schneller Start
  • 10+ Jobbörsen

Noch Fragen zu Google Jobs?

Da viele Faktoren den Erfolg einer Stellenanzeige bestimmen beeinflussen, ist es nicht möglich zu sagen, wie viele Bewerbungen Sie erhalten werden. In der Regel spielen neben einer aussagekräftigen und detaillierten Stellenbeschreibung auch die Stadt oder Region, in der Sie sich befinden, und die Art der Stelle, die Sie ausschreiben, eine Rolle dabei, ob Sie die erwartete Anzahl an Bewerbungen erhalten oder nicht.

Damit der Google-Bot Ihre Stellenanzeigen beim Crawlen von Websites als solche erkennen kann, müssen sie strukturierte Daten enthalten. Das heißt, Sie müssen das HTML der Stellenanzeigen bearbeiten. Nachdem Sie alles eingerichtet haben, wird Google weiterhin neue Stellenanzeigen ziehen, sobald Sie diese hinzufügen.

Alle Informationen darüber, wie Sie Ihre Stellenausschreibungen vorbereiten, finden Sie hier: https://developers.google.com/search/docs/data-types/job-posting

Aber keine Sorge, wenn Sie Ihre Stellenanzeigen mit dem intuitiven Job-Editor von JOIN erstellen, werden diese automatisch für Google for Jobs optimiert.

Einmal veröffentlicht, wird Ihre Stellenanzeige von Google gecrawlt und in den Suchergebnissen angezeigt.

Derzeit ist Google for Jobs in Deutschland, Frankreich, Spanien und dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland aktiv.

NutzerInnen können ihre Stellensuche mit verschiedenen Filteroptionen verfeinern. Dazu gehören:

- Kategorie
- Jobtitel
- Standort
- Datum der Veröffentlichung
- Art der Beschäftigung
- Arbeitgeber