Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Glossary
  3. Aktives Zuhören

Glossar: Fachbegriffe aus HR & Recruiting

Was ist aktives Zuhören?

Aktives Zuhören ist eine wichtige Kompetenz aus dem Bereich der Kommunikation. Dabei geht es darum, sich auf die Worte des anderen statt auf die eigene Stellungnahme zu konzentrieren. Durch unvoreingenommenes, aktives Zuhören soll ein Umfeld des Vertrauens geschaffen werden.

Aktives Zuhören ist eine der nützlichsten und wichtigsten Soft Skills, die es am Arbeitsplatz zu verbessern gilt. Es zeigt die Fähigkeit, die Botschaft des Sprechers und die mitgeteilten Informationen zu verstehen, und es zeigt Respekt und Verständnis für die Gefühle oder Meinungen des Sprechenden. 

Aktives Zuhören verbessert zudem die Fähigkeit, Informationen aufzunehmen und sie später wieder abzurufen, ohne dass sie wiederholt werden müssen.

Vorteile von aktivem Zuhören

Aktives Zuhören kann so viele Aspekte der täglichen Zusammenarbeit und der Organisation als Ganzes verbessern.

Aktives Zuhören trägt in erster Linie zum besseren Aufbau und der besseren Erhaltung von Arbeitsbeziehungen bei. Diskussionen müssen seltener wiederholt werden, und Missverständnisse haben weniger Nährboden. Bei der Arbeit an Projekten ist es am besten, den Anforderungen aktiv zuzuhören und dann mit Fragen und Aufgabenstellungen zu reagieren.

Aktives Zuhören verbessert außerdem die Zusammenarbeit innerhalb eines Teams und die interdisziplinäre Kooperation. Teams fühlen sich besser respektiert und verstanden, wenn die Mitarbeiter aufmerksam zuhören und relevante Fragen stellen.

All diese Kommunikationsstärke bringt noch einen weiteren Vorteil: bessere Problemlösungsfähigkeiten. Wenn die Menschen besser zusammenarbeiten, können sie Probleme schneller und effizienter angehen, was die Produktivität im gesamten Unternehmen steigert.

Wie können Unternehmen aktives Zuhören fördern? 

Wie weiter oben erläutert, kommt die Fähigkeit, aktiv zuzuhören, sowohl dem Einzelnen als auch dem Team zugute. Um diese zu fördern, empfehlen sich folgende Übungen zur Verbesserung der verbalen und nonverbalen Kommunikationsfähigkeiten:

Verbale Kommunikationsfähigkeiten 

Zusammenfassen - Sobald der Sprecher geendet hat, ist es sinnvoll, die Schlüsselpunkte des Gesprächs noch einmal kurz zu umreißen, um zu zeigen, dass alles verstanden wurde. Dies gibt auch dem Sprecher die Möglichkeit, die besprochenen Ideen oder Themen zu bestätigen oder zu konkretisieren. 

Offene Fragen stellen - Eine offene Frage erfordert eine Antwort, die mehr in die Tiefe geht als ein einfaches "Ja" oder "Nein". Fragen sollten so gestaltet sein, dass sie mehr Dialog und Diskussion ermöglichen. Mit diesen Fragen wird dem Redner außerdem mehr Interesse an seinem Thema signalisiert.

Empathie zeigen - Wenn das Ziel des Gesprächs darin besteht, Feedback zu geben oder Bedenken mitzuteilen, ist es wichtig, Empathie zu zeigen. Der Sprecher sollte sich in seinen Emotionen und Frustrationen verstanden fühlen. Empathie ist eine der wichtigsten Führungsfähigkeiten, die es zu verbessern gilt. 

Nonverbale Kommunikationsfähigkeiten 

Körpersprache beachten - Um engagiert zu bleiben und die volle Aufmerksamkeit für das Gespräch zu zeigen, sollte auch die Körpersprache auf den Sprechenden konzentriert bleiben. Stabiler Augenkontakt und eine gute Körperhaltung, Nicken und Lächeln ermutigen den Sprechenden zum Weitermachen. 

Ablenkendes Verhalten meiden - Abgelenkt zu wirken, könnte den Sprechenden entmutigen oder gar beleidigen. Damit das Gespräch reibungslos verläuft, sollten Zuhörer versuchen, nicht auf ihre Uhr oder ihr Telefon zu schauen oder sonstige Anzeichen mangelnder Aufmerksamkeit zeigen. Wenn ein Computer für das Gespräch nicht wichtig ist, sollte er zugeklappt und weggestellt werden.

Weitere Informationen über die Förderung der Kommunikationsfähigkeit und aktives Zuhören finden Sie in unserem Guide übers Feedback erhalten (und annehmen).

Besseres Recruiting mit weniger Aufwand

Die Einstellung von Mitarbeitern sollte nicht schwierig und zeitaufwändig sein. Deshalb haben wir eine Recruiting-Lösung entwickelt, die die Einstellung von Mitarbeitern intelligenter, einfacher und effizienter macht.

Sie haben bereits einen Account? Einloggen

Weitere Begriffe mit “A”

Ähnliche Artikel

Erweitern Sie Ihr Wissen über Personalbeschaffung und HR-Themen.

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess auf die nächste Stufe

Erstellen Sie eine Stellenanzeige in JOIN und veröffentlichen Sie diese auf über 100 Premium-Jobbörsen, Plattformen und Social Media-Netzwerken

Jetzt mit Premium-Anzeigen starten