Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Interview questions
  3. Rechtswesen
  4. Paralegal

Interview questions

Paralegal

Für das Vorstellungsgespräch

Ein positiver Einstieg

Wie hat sich dein bisheriger beruflicher Werdegang gestaltet?

Warum hast du dich entschieden, Parelegal zu werden?

Was gefällt dir am meisten am Beruf Paralegals?

Verhaltensbezogene Fragen

  • Nenne mir ein Beispiel für eine Situation, in der du unter großem Druck standest. Wie hast du es geschafft, ruhig zu bleiben und die Arbeit zu erledigen?
  • Druck und Stress sind bei der Arbeit von Paralegals an der Tagesordnung. Manchmal stehen sie unter dem Druck, etwas rechtzeitig für eine Verhandlung vorzubereiten. Die Prüfung, wie der Bewerber mit Druck umgeht, ist ein guter Indikator dafür, wie er in diesem Beruf arbeiten wird.
  • Nenne mir ein Beispiel, bei dem du eine Frist verpasst hast. Was hast du daraus gelernt und wie hast du das seitdem verhindert?
  • Diese Frage ähnelt der vorangegangenen, da sie prüft, wie der Bewerber mit dem Stress enger Fristen umgeht. Sie zeigt auch, wie es um sein Zeitmanagement bestellt ist.
  • Erzähle mir von einer Situation, in der du kritisiert wurdest. Wie bist du damit umgegangen?
  • Egal, welchen Beruf man ausübt, es wird immer mal vorkommen, dass man sich mit (konstruktiver) Kritik auseinandersetzen muss. Vor allem bei einer schnelllebigen Tätigkeit wie der eines Paralegals ist es wichtig, dass Bewerber mit Kritik umgehen können und sich davon nicht beirren lassen.

Soft Skills

  • Manchmal kann ein bestimmter Prozess eine besonders starke emotionale Reaktion auslösen. Wie gehst du mit einer solchen Situation um?
  • Paralegals haben oft mit schwierigen Situationen zu tun und müssen daher in der Lage sein, diese zu bewältigen.
  • Wie hältst du dich über die neuesten gesetzlichen Änderungen und Entwicklungen auf dem Laufenden?
  • Sie möchten, dass Ihre neuer Paralegal stets über die neuesten Rechtsvorschriften auf dem Laufenden bleibt. Wenn Sie diese Frage stellen, können Sie sich ein Bild davon machen, welche Maßnahmen ergriffen werden, um dies zu erreichen.
  • Welche Fähigkeiten sind deiner Meinung nach für einen Paralegal am wichtigsten?
  • Diese Frage gibt Ihnen eine Vorstellung davon, welche Fähigkeiten der Bewerber selbst als wichtig erachtet. Die Antwort zeigt Ihnen, wie Bewerber ihre Rolle wahrnehmen, was Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermittelt, wie sie als Kollegen sein könnten.
  • Kannst du mir von einem Moment erzählen, in dem dir durch Recherche ein wichtiges Detail aufgefallen ist, das andere übersehen haben?
  • Ein großer Teil der Aufgaben einer Rechtsanwaltsfachangestellten besteht darin, sachlich korrekte juristische Recherchen durchzuführen. Hierfür muss der Bewerber ein hohes Maß an Detailgenauigkeit an den Tag legen.

Hard Skills

  • Nenne ein Beispiel, bei dem du besonders stolz auf die Art und Weise warst, wie du für einen Fall recherchiert hast.
  • Diese Frage gibt dem Bewerber die Möglichkeit, seine besten Arbeiten zu präsentieren, was Ihnen einen Eindruck von dessen Erfahrungsstand vermittelt.
  • Erläutern Sie, wie Sie bei der Zusammenfassung einer eidesstattlichen Erklärung vorgehen würden.
  • Die Zusammenfassung einer eidesstattlichen Aussage ist eine Standardaufgabe für Paralegals und diese Frage hilft Ihnen zu verstehen, wie sie diese Aufgabe erledigen.
  • Nenne ein Beispiel für einen Fall, in dem du Prozessunterlagen für eine Verhandlung vorbereiten musstest.
  • Auch diese Frage bezieht sich direkt auf eine berufsspezifische Fähigkeit und die Art und Weise, wie der Bewerber diese Aufgabe ausführt.
  • Kannst du mir sagen, mit welcher Software zur Unterstützung von Rechtsstreitigkeiten du vertraut bist und welche du bevorzugt verwendest?
  • Diese Frage verrät Ihnen etwas mehr über die spezifische Software, mit der der Bewerber vertraut ist.

Operative / Situative Fragen

  • Du merkst, dass der Anwalt vor einer Verhandlung besonders gestresst ist. Wie unterstützt du ihn in diesem Fall?
  • Die Aufgabe des Paralegal besteht darin, den Anwalt bei allen Arten von Vorbereitungen auf das Verfahren zu unterstützen, was manchmal auch emotionale/seelische Unterstützung bedeuten kann.
  • Stell dir vor, dein Chef gibt dir eine Aufgabe, aber du bist mit der Aufgabe/dem Ansatz nicht einverstanden. Was tust du?
  • Diese Frage vermittelt Ihnen einen Eindruck davon, wie der Bewerber mit Meinungsverschiedenheiten am Arbeitsplatz umgeht, insbesondere bei der Zusammenarbeit mit seinem direkten Vorgesetzten.
  • Du hast das Schlussplädoyer für eine Verhandlung geschrieben. Kurz bevor der Anwalt aufsteht, um es vorzutragen, fällt dir ein Fehler darin auf. Was machst du dann?
  • Diese situative Frage zielt darauf ab, die Improvisations- und Problemlösungsfähigkeiten des Bewerbers zu testen. Im Allgemeinen gibt es keine richtige oder falsche Antwort auf diese Frage. Es kommt mehr darauf an, wie der Kandidat sie beantwortet.

Die besten Interviewfragen für Paralegals

Paralegal: Fragen fürs Vorstellungsgespräch

Ein Paralegal ist die rechte Hand eines Anwalts. Er hilft ihm bei der Vorbereitung von Gerichtsverhandlungen und unterstützt ihn während des gesamten Prozesses, indem er ihm einen Großteil der schweren Arbeit abnimmt und juristische Recherchen für ihn durchführt. Ob es um die Vorbereitung von Rechtsdokumenten, Treffen mit Zeugen oder das Verfassen von Eröffnungsplädoyers geht – ein guter Paralegal ist ein wertvoller Gewinn für jeden Anwalt.

Angesichts der Bedeutung eines guten Rechtsassistenten müssen Sie sicherstellen, dass Sie wissen, wie Sie den richtigen Kandidaten für die Stelle finden. Ein Teil dieses Prozesses besteht darin, potenziellen Bewerbern bereits in der Phase des Vorstellungsgesprächs die richtigen Fragen zu stellen. Hier kommt unsere praktische Liste mit Fragen fürs Vorstellungsgespräch mit Paralegals ins Spiel. Indem Sie den Bewerbern diese gezielten Fragen stellen, werden Sie schnell in der Lage sein, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Wenn Sie einen Paralegal einstellen, sollten Sie auf die folgenden Eigenschaften achten:

  • Vertiefte Kenntnisse des Rechts und der Rechtsterminologie
  • Ausgezeichnete Recherchefähigkeiten
  • Scharfes Auge fürs Detail
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Diskretion im Umgang mit sensiblen und vertraulichen Informationen

Paralegal interviewen

Sobald Sie einen Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen haben, ist es an der Zeit, Ihre Fragen vorzubereiten. Neben allgemeinen Fragen sollten Sie auch Fragen vorbereiten, die speziell auf die Rolle eines Paralegals zugeschnitten sind. Wenn Sie die richtigen Fragen stellen, können Sie schnell herausfinden, ob ein Bewerber das Zeug dazu hat oder nicht.

Beachten Sie jedoch, dass die unten aufgeführten Fragen am besten zu Beginn des Screeningprozesses gestellt werden sollten. In späteren Gesprächen sollten Sie erfahrenen Bewerbern spezifischere Fragen stellen, um ihre Fähigkeiten noch eingehender zu testen.

Vorstellungsgespräch eröffnen

Das Wichtigste zuerst: der Beginn des Gesprächs. Denken Sie daran, dass der Bewerber wahrscheinlich ziemlich nervös ist. Anstatt mit einer schwierigen operativen Frage zu beginnen, ist es besser, das Gespräch locker anzugehen. Zu diesem Zweck eignen sich positive Eröffnungsfragen. Wir empfehlen Ihnen, das Gespräch mit zwei oder drei dieser Fragen zu beginnen, um das Eis zu brechen.

Stellenanzeigen-Vorlage verfügbar

Zu unserer Stellenanzeigen-Vorlage für Paralegals

Für das Vorstellungsgespräch

Ein positiver Einstieg

Wie hat sich dein bisheriger beruflicher Werdegang gestaltet?

Warum hast du dich entschieden, Parelegal zu werden?

Was gefällt dir am meisten am Beruf Paralegals?

Verhaltensbezogene Fragen

  • Nenne mir ein Beispiel für eine Situation, in der du unter großem Druck standest. Wie hast du es geschafft, ruhig zu bleiben und die Arbeit zu erledigen?
  • Druck und Stress sind bei der Arbeit von Paralegals an der Tagesordnung. Manchmal stehen sie unter dem Druck, etwas rechtzeitig für eine Verhandlung vorzubereiten. Die Prüfung, wie der Bewerber mit Druck umgeht, ist ein guter Indikator dafür, wie er in diesem Beruf arbeiten wird.
  • Nenne mir ein Beispiel, bei dem du eine Frist verpasst hast. Was hast du daraus gelernt und wie hast du das seitdem verhindert?
  • Diese Frage ähnelt der vorangegangenen, da sie prüft, wie der Bewerber mit dem Stress enger Fristen umgeht. Sie zeigt auch, wie es um sein Zeitmanagement bestellt ist.
  • Erzähle mir von einer Situation, in der du kritisiert wurdest. Wie bist du damit umgegangen?
  • Egal, welchen Beruf man ausübt, es wird immer mal vorkommen, dass man sich mit (konstruktiver) Kritik auseinandersetzen muss. Vor allem bei einer schnelllebigen Tätigkeit wie der eines Paralegals ist es wichtig, dass Bewerber mit Kritik umgehen können und sich davon nicht beirren lassen.

Soft Skills

  • Manchmal kann ein bestimmter Prozess eine besonders starke emotionale Reaktion auslösen. Wie gehst du mit einer solchen Situation um?
  • Paralegals haben oft mit schwierigen Situationen zu tun und müssen daher in der Lage sein, diese zu bewältigen.
  • Wie hältst du dich über die neuesten gesetzlichen Änderungen und Entwicklungen auf dem Laufenden?
  • Sie möchten, dass Ihre neuer Paralegal stets über die neuesten Rechtsvorschriften auf dem Laufenden bleibt. Wenn Sie diese Frage stellen, können Sie sich ein Bild davon machen, welche Maßnahmen ergriffen werden, um dies zu erreichen.
  • Welche Fähigkeiten sind deiner Meinung nach für einen Paralegal am wichtigsten?
  • Diese Frage gibt Ihnen eine Vorstellung davon, welche Fähigkeiten der Bewerber selbst als wichtig erachtet. Die Antwort zeigt Ihnen, wie Bewerber ihre Rolle wahrnehmen, was Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermittelt, wie sie als Kollegen sein könnten.
  • Kannst du mir von einem Moment erzählen, in dem dir durch Recherche ein wichtiges Detail aufgefallen ist, das andere übersehen haben?
  • Ein großer Teil der Aufgaben einer Rechtsanwaltsfachangestellten besteht darin, sachlich korrekte juristische Recherchen durchzuführen. Hierfür muss der Bewerber ein hohes Maß an Detailgenauigkeit an den Tag legen.

Hard Skills

  • Nenne ein Beispiel, bei dem du besonders stolz auf die Art und Weise warst, wie du für einen Fall recherchiert hast.
  • Diese Frage gibt dem Bewerber die Möglichkeit, seine besten Arbeiten zu präsentieren, was Ihnen einen Eindruck von dessen Erfahrungsstand vermittelt.
  • Erläutern Sie, wie Sie bei der Zusammenfassung einer eidesstattlichen Erklärung vorgehen würden.
  • Die Zusammenfassung einer eidesstattlichen Aussage ist eine Standardaufgabe für Paralegals und diese Frage hilft Ihnen zu verstehen, wie sie diese Aufgabe erledigen.
  • Nenne ein Beispiel für einen Fall, in dem du Prozessunterlagen für eine Verhandlung vorbereiten musstest.
  • Auch diese Frage bezieht sich direkt auf eine berufsspezifische Fähigkeit und die Art und Weise, wie der Bewerber diese Aufgabe ausführt.
  • Kannst du mir sagen, mit welcher Software zur Unterstützung von Rechtsstreitigkeiten du vertraut bist und welche du bevorzugt verwendest?
  • Diese Frage verrät Ihnen etwas mehr über die spezifische Software, mit der der Bewerber vertraut ist.

Operative / Situative Fragen

  • Du merkst, dass der Anwalt vor einer Verhandlung besonders gestresst ist. Wie unterstützt du ihn in diesem Fall?
  • Die Aufgabe des Paralegal besteht darin, den Anwalt bei allen Arten von Vorbereitungen auf das Verfahren zu unterstützen, was manchmal auch emotionale/seelische Unterstützung bedeuten kann.
  • Stell dir vor, dein Chef gibt dir eine Aufgabe, aber du bist mit der Aufgabe/dem Ansatz nicht einverstanden. Was tust du?
  • Diese Frage vermittelt Ihnen einen Eindruck davon, wie der Bewerber mit Meinungsverschiedenheiten am Arbeitsplatz umgeht, insbesondere bei der Zusammenarbeit mit seinem direkten Vorgesetzten.
  • Du hast das Schlussplädoyer für eine Verhandlung geschrieben. Kurz bevor der Anwalt aufsteht, um es vorzutragen, fällt dir ein Fehler darin auf. Was machst du dann?
  • Diese situative Frage zielt darauf ab, die Improvisations- und Problemlösungsfähigkeiten des Bewerbers zu testen. Im Allgemeinen gibt es keine richtige oder falsche Antwort auf diese Frage. Es kommt mehr darauf an, wie der Kandidat sie beantwortet.

Jetzt Stellenanzeige schalten

Alle Plattformen stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihren Job über JOIN zu bewerben.

Stellenanzeige erstellen

Verwandte Interviewfragen

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess aufs nächste Level!

Eine Stellenanzeige in JOIN erstellen und in 100+ Premium-Jobbörsen, Plattformen und sozialen Netzwerken posten

Example of roles posted to multiple job boards on JOIN

Interviewfragen zu ähnlichen Rollen