Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Interview questions
  3. Flugbegleiter

Interview questions

Flugbegleiter

Für das Vorstellungsgespräch

Ein positiver Einstieg

Wie verlief deine berufliche Laufbahn bis jetzt?

Was macht dir am meisten Spaß an der Arbeit als Flugbegleiter:in?

Warum hast du dich für eine Karriere als Flugbegleiter:in entschieden?

Verhaltensbezogene Fragen

  • Erzähle mir von einer Situation, in der du mit einem schwierigen Fluggast zu tun hattest. Wie bist du mit der Situation umgegangen?
  • Der Umgang mit Fluggästen kann schwierig sein. Ein erfolgreicher Kandidat für diese Stelle wird seine Deeskalationstaktiken sowie die Verfahren, die er in solchen Situationen anwendet, darlegen.
  • Erzähle mir von einem Erlebnis, bei dem du für einen Fahrgast mehr getan hast, als du musstest. Was hast du getan und warum hast du dich dazu entschieden, es zu tun?
  • Dies ist die Chance für Ihren Bewerber, zu glänzen. Er zeigt Ihnen, wie kundenorientiert er ist und wie er sein Bestes tut, damit sich Ihre Fluggäste wohlfühlen.
  • Erzähle mir von einer Situation, in der du ein Problem oder einen Streit nicht allein lösen konntest.
  • Diese Frage prüft die Fähigkeit des Bewerbers, sich Unterstützung zu holen und im Team Lösungen für Probleme oder Streitigkeiten zu finden. Wichtig ist, dass die Besatzung sich letzten Endes durchsetzt - oder wenigstens alles getan hat, bevor ein Pilot involviert werden muss.

Soft Skills

  • Wie vermittelst du den Fluggästen ein Wohlgefühl, insbesondere denjenigen, die Flugangst haben?
  • Bei dieser Frage geht es um konkrete Schritte, die der Kandidat unternimmt, damit sich die Menschen während des Fluges wohlfühlen. Besonders für Menschen mit Flugangst sollte Ihr Kandidat einen klaren Prozess und Plan haben, da dies eine sehr häufige Situation für sie ist.
  • Wie motivierst du dich, vor allem bei Langstreckenflügen?
  • Bei Kurzstreckenflügen ist die Arbeit fast getan, wenn die Flugbegleiterin die Sicherheitskontrolle und -einweisung durchgeführt und die erste Runde Getränke gebracht hat. Bei Langstreckenflügen kann die Arbeit ermüdend und langweilig werden. Sehen Sie, wie Bewerber sich in solchen Zeiten motivieren.
  • Wie bleibst du in Notsituationen ruhig?
  • Auch wenn Notfälle nur selten vorkommen, sollte ein Flugbegleiter immer vorbereitet sein und in solchen Situationen Ruhe bewahren können.
  • Wie stellst du sicher, dass du gut für dich sorgst?
  • Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter arbeiten oft nach sehr engen Zeitplänen oder zu sehr unregelmäßigen Zeiten. Sie sollten diszipliniert sein und sicherstellen, dass sie eine gute Selbstfürsorge betreiben.

Hard Skills

  • Welche Sprachen sprichst du?
  • Mehr als eine Sprache zu sprechen, kann in dieser Position von Vorteil sein. Erkundigen Sie sich, welche Sprachen Bewerber außer Englisch noch einbringen können.
  • Die COVID-19-Pandemie hat sich auf unser aller Arbeitsweise ausgewirkt. Kannst du mir ein paar unmittelbare Änderungen in den Protokollen oder Leitlinien nennen, die du deshalb durchsetzen musstest?
  • Eine praktische Frage, um die Vertrautheit mit Standard- und neuen Protokollen und Richtlinien während des Fluges zu testen.
  • Wie viele Flüge/wie lange Stunden hast du bisher absolviert?
  • Eine Frage, um mehr über die Berufserfahrung der Person zu erfahren. So bekommen Sie eine Vorstellung davon, was Sie erwarten können, wenn Sie diese Person einstellen.
  • Hast du mehr Erfahrung mit Kurz- oder Langstreckenflügen?
  • Kurz- und Langstreckenflüge bieten ganz unterschiedliche Arbeitsbedingungen. Wenn Sie wissen, in welchem Bereich der Bewerber Erfahrung hat, können Sie besser einschätzen, wie qualifiziert er für die Stelle ist, die Sie besetzen wollen.

Operative / Situative Fragen

  • Stellen wir uns vor, ein Fluggast will deinen Anweisungen nicht folgen (z. B. während des Starts oder der Landung) und du bemerkst, dass er aggressiv wird. Was machst du dann?
  • Deeskalation ist in dieser Funktion unerlässlich. Der Kandidat sollte in der Lage sein, ruhig zu bleiben, versuchen, den Passagier ruhig zu halten, und wissen, wann er andere Besatzungsmitglieder um Unterstützung bitten muss.
  • Nehmen wir an, ein Passagier kommt zu dir und beschwert sich, dass der Passagier vor ihm seinen Sitz heruntergeklappt hat. Was machst du dann?
  • Dies kann eine schwierige Situation darstellen. Natürlich sollte der vordere Passagier in der Lage sein, seinen Sitz zu senken, aber der Flugbegleiter sollte gleichzeitig auch die Beschwerde des anderen Passagiers ernst nehmen. Diese Frage stellt ihre Problemlösungsfähigkeiten auf die Probe.
  • Stelle dir vor, der Pilot teilt dir mit, dass es einen Systemfehler gibt und das Flugzeug auf einem Feld notlanden muss. Was tust du?
  • Es gibt strenge und klare Verfahren, die in solchen Situationen einzuhalten sind. Ihr Bewerber sollte in der Lage sein, Sie durch die einzelnen Schritte dieses Protokolls zu führen.
  • Angenommen, ein Passagier hat Flugangst und eine Panikattacke während des Starts und verlangt, dass das Flugzeug umdreht und ihn aussteigen lässt. Was tust du?
  • Das kann eine wirklich schwierige Situation sein. Werden sie weiter versuchen, den Passagier zu beruhigen? An welchem Punkt werden sie entscheiden, dass es an der Zeit ist, dem Piloten mitzuteilen, dass sie möglicherweise umkehren müssen? Finden Sie heraus, wie der Bewerber mit einer solchen Situation umgehen würde.

Die besten Interviewfragen für Stewardess und Steward

Flugbegleiter: Fragen fürs Vorstellungsgespräch

Flugbegleiter:innen sind dafür verantwortlich, dass sich die Passagiere an Bord eines Flugzeugs wohl, gut bedient und sicher fühlen. Sie sind in der Regel die Hauptansprechpartner für die Fluggäste vom Einsteigen bis zum Verlassen des Flugzeugs bei der Ankunft am Zielort.

Bei einem Vorstellungsgespräch mit einem Bewerber für die Position des Flugbegleiters sollten Sie prüfen, ob er über die folgenden Fähigkeiten oder Eigenschaften verfügt:

  • Außergewöhnliche zwischenmenschliche Fähigkeiten und eine kundenorientierte Denkweise
  • Organisierte und strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, klaren Anweisungen und Protokollen zu folgen
  • Fähigkeit, den Fahrgästen das Gefühl zu geben, dass sie willkommen sind
  • Fähigkeit, im Umgang mit schwierigen Fluggästen die Situation zu deeskalieren
  • Fähigkeit, auch in hektischen Notsituationen ruhig zu bleiben und Protokolle zu befolgen

Flugbegleiter interviewen

Sie haben einen potenziellen Kandidaten für die Stelle als Ihr neuer Flugbegleiter gefunden. Das ist eine tolle Nachricht! Das bedeutet aber auch, dass Sie sich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten müssen. Welche Fragen Sie im Vorstellungsgespräch stellen sollten, um die richtige Einstellungsentscheidung zu treffen?

Zum Beispiel unsere nachfolgend aufgelisteten. Unsere Interviewfragen für Flugbegleiter kommen da genau richtig und sind sogar als PDF herunterladbar. Unsere Vorlage enthält Fragen zum Verhalten sowie zu den Soft und Hard Skills eines Bewerbers. Fügen Sie diese Fragen einfach zu Ihrem Interviewprozess hinzu und finden Sie schneller den richtigen Kandidaten.

Bitte beachten Sie:
Unsere Fragen sind Vorschläge für ein Vorstellungsgespräch zu Beginn des Auswahlverfahrens und für Bewerber mit durchschnittlicher Berufserfahrung. Sie sind daher etwas allgemeiner gehalten.

Vorstellungsgespräch eröffnen

Damit Sie das Beste aus Ihrem Bewerber herausholen können, sollten Sie dafür sorgen, dass er sich während des Gesprächs wohlfühlt und sich entspannt, andernfalls kann sich das nachteilig auswirken.

Der Bewerber hat wahrscheinlich Angst vor dem Vorstellungsgespräch, und wenn Sie ihm von Anfang an schwierige Fragen stellen, wird er nur noch nervöser und ängstlicher. Und das kann dazu führen, dass er nicht mehr weiter weiß oder erstarrt, auch wenn er eigentlich die Fähigkeiten hat oder die Antworten auf Ihre Fragen kennt.

Wir empfehlen Ihnen daher, das Gespräch mit einigen einfachen Eröffnungsfragen zu beginnen. Diese helfen dem Bewerber, sich einzufinden und sich behaglicher zu fühlen.

Stellenanzeigen-Vorlage vorhanden

Zu unserer Stellenanzeigen-Vorlage für Flugbegleiter

Für das Vorstellungsgespräch

Ein positiver Einstieg

Wie verlief deine berufliche Laufbahn bis jetzt?

Was macht dir am meisten Spaß an der Arbeit als Flugbegleiter:in?

Warum hast du dich für eine Karriere als Flugbegleiter:in entschieden?

Verhaltensbezogene Fragen

  • Erzähle mir von einer Situation, in der du mit einem schwierigen Fluggast zu tun hattest. Wie bist du mit der Situation umgegangen?
  • Der Umgang mit Fluggästen kann schwierig sein. Ein erfolgreicher Kandidat für diese Stelle wird seine Deeskalationstaktiken sowie die Verfahren, die er in solchen Situationen anwendet, darlegen.
  • Erzähle mir von einem Erlebnis, bei dem du für einen Fahrgast mehr getan hast, als du musstest. Was hast du getan und warum hast du dich dazu entschieden, es zu tun?
  • Dies ist die Chance für Ihren Bewerber, zu glänzen. Er zeigt Ihnen, wie kundenorientiert er ist und wie er sein Bestes tut, damit sich Ihre Fluggäste wohlfühlen.
  • Erzähle mir von einer Situation, in der du ein Problem oder einen Streit nicht allein lösen konntest.
  • Diese Frage prüft die Fähigkeit des Bewerbers, sich Unterstützung zu holen und im Team Lösungen für Probleme oder Streitigkeiten zu finden. Wichtig ist, dass die Besatzung sich letzten Endes durchsetzt - oder wenigstens alles getan hat, bevor ein Pilot involviert werden muss.

Soft Skills

  • Wie vermittelst du den Fluggästen ein Wohlgefühl, insbesondere denjenigen, die Flugangst haben?
  • Bei dieser Frage geht es um konkrete Schritte, die der Kandidat unternimmt, damit sich die Menschen während des Fluges wohlfühlen. Besonders für Menschen mit Flugangst sollte Ihr Kandidat einen klaren Prozess und Plan haben, da dies eine sehr häufige Situation für sie ist.
  • Wie motivierst du dich, vor allem bei Langstreckenflügen?
  • Bei Kurzstreckenflügen ist die Arbeit fast getan, wenn die Flugbegleiterin die Sicherheitskontrolle und -einweisung durchgeführt und die erste Runde Getränke gebracht hat. Bei Langstreckenflügen kann die Arbeit ermüdend und langweilig werden. Sehen Sie, wie Bewerber sich in solchen Zeiten motivieren.
  • Wie bleibst du in Notsituationen ruhig?
  • Auch wenn Notfälle nur selten vorkommen, sollte ein Flugbegleiter immer vorbereitet sein und in solchen Situationen Ruhe bewahren können.
  • Wie stellst du sicher, dass du gut für dich sorgst?
  • Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter arbeiten oft nach sehr engen Zeitplänen oder zu sehr unregelmäßigen Zeiten. Sie sollten diszipliniert sein und sicherstellen, dass sie eine gute Selbstfürsorge betreiben.

Hard Skills

  • Welche Sprachen sprichst du?
  • Mehr als eine Sprache zu sprechen, kann in dieser Position von Vorteil sein. Erkundigen Sie sich, welche Sprachen Bewerber außer Englisch noch einbringen können.
  • Die COVID-19-Pandemie hat sich auf unser aller Arbeitsweise ausgewirkt. Kannst du mir ein paar unmittelbare Änderungen in den Protokollen oder Leitlinien nennen, die du deshalb durchsetzen musstest?
  • Eine praktische Frage, um die Vertrautheit mit Standard- und neuen Protokollen und Richtlinien während des Fluges zu testen.
  • Wie viele Flüge/wie lange Stunden hast du bisher absolviert?
  • Eine Frage, um mehr über die Berufserfahrung der Person zu erfahren. So bekommen Sie eine Vorstellung davon, was Sie erwarten können, wenn Sie diese Person einstellen.
  • Hast du mehr Erfahrung mit Kurz- oder Langstreckenflügen?
  • Kurz- und Langstreckenflüge bieten ganz unterschiedliche Arbeitsbedingungen. Wenn Sie wissen, in welchem Bereich der Bewerber Erfahrung hat, können Sie besser einschätzen, wie qualifiziert er für die Stelle ist, die Sie besetzen wollen.

Operative / Situative Fragen

  • Stellen wir uns vor, ein Fluggast will deinen Anweisungen nicht folgen (z. B. während des Starts oder der Landung) und du bemerkst, dass er aggressiv wird. Was machst du dann?
  • Deeskalation ist in dieser Funktion unerlässlich. Der Kandidat sollte in der Lage sein, ruhig zu bleiben, versuchen, den Passagier ruhig zu halten, und wissen, wann er andere Besatzungsmitglieder um Unterstützung bitten muss.
  • Nehmen wir an, ein Passagier kommt zu dir und beschwert sich, dass der Passagier vor ihm seinen Sitz heruntergeklappt hat. Was machst du dann?
  • Dies kann eine schwierige Situation darstellen. Natürlich sollte der vordere Passagier in der Lage sein, seinen Sitz zu senken, aber der Flugbegleiter sollte gleichzeitig auch die Beschwerde des anderen Passagiers ernst nehmen. Diese Frage stellt ihre Problemlösungsfähigkeiten auf die Probe.
  • Stelle dir vor, der Pilot teilt dir mit, dass es einen Systemfehler gibt und das Flugzeug auf einem Feld notlanden muss. Was tust du?
  • Es gibt strenge und klare Verfahren, die in solchen Situationen einzuhalten sind. Ihr Bewerber sollte in der Lage sein, Sie durch die einzelnen Schritte dieses Protokolls zu führen.
  • Angenommen, ein Passagier hat Flugangst und eine Panikattacke während des Starts und verlangt, dass das Flugzeug umdreht und ihn aussteigen lässt. Was tust du?
  • Das kann eine wirklich schwierige Situation sein. Werden sie weiter versuchen, den Passagier zu beruhigen? An welchem Punkt werden sie entscheiden, dass es an der Zeit ist, dem Piloten mitzuteilen, dass sie möglicherweise umkehren müssen? Finden Sie heraus, wie der Bewerber mit einer solchen Situation umgehen würde.

Jetzt Stellenanzeige schalten

Alle Plattformen stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihren Job über JOIN zu bewerben.

Stellenanzeige erstellen

Verwandte Interviewfragen

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess aufs nächste Level!

Eine Stellenanzeige in JOIN erstellen und in 100+ Premium-Jobbörsen, Plattformen und sozialen Netzwerken posten

Example of roles posted to multiple job boards on JOIN

Interviewfragen zu ähnlichen Rollen