Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Glossary
  3. Personalmanagement

Glossar: Fachbegriffe aus HR & Recruiting

Was ist Personalmanagement?

Personalmanagement (auch: Personalwesen, Personalwirtschaft, Human Resource Management) setzt sich mit allen personellen Maßnahmen in einem Unternehmen auseinander. Seine Kernaufgabe ist die effiziente und zielorientierte Bereitstellung von Mitarbeitern. Somit leistet das Personalmanagement einen großen Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Ziele des Personalmanagements

Hauptziel des Personalmanagements ist es, Arbeitskräfte bestmöglich einzusetzen und damit zum Unternehmenserfolg beizutragen. Da sich soziale Faktoren wie die Mitarbeiterzufriedenheit wiederum positiv auf wirtschaftliche Faktoren wie die Produktivität auswirken, kommt auch ihnen in der modernen Personalwirtschaft eine große Rolle zu.

Zu den Teilzielen des Personalmanagements gehören:

  • Einstellung und Bindung von Mitarbeitern
  • Sicherung der Effizienz und Produktivität
  • Steigerung der Motivation
  • Förderung eines positiven Arbeitsklimas
  • Verbesserung der Führungskultur
  • Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit

Aufgaben des Personalmanagements

Das Personalmanagement deckt eine enorme Bandbreite von Aufgaben und Verantwortungen ab. Dazu gehören unter anderem

  • Personalpolitik: Eine wichtige Aufgabe des Personalmanagements ist die Personalpolitik, die über die grundsätzliche Ausrichtung der Personalarbeit bestimmt. Sie bildet damit eine Schnittstelle zwischen der Personalwirtschaft und der Unternehmensleitung.
  • Personalorganisation: Unter einer Personalorganisation versteht man die Art und Weise, wie eine Personalabteilung strukturiert ist. Unterschieden wird zwischen der Aufbau- und der Ablauforganisation.
  • Aufbauorganisation: Hierarchische Struktur sowie Verteilung von Aufgaben und Zuständigkeiten innerhalb der Personalabteilung. Bildlich dargestellt wird dies häufig über Organigramme.
  • Ablauforganisation: Prozesse innerhalb der Personalabteilung, z.B. Personalbeschaffungsprozesse.
  • Personalplanung: Im Rahmen der Personalplanung wird der Personalbedarf eines Unternehmens ermittelt und geplant. Teilbereiche sind die individuelle und die kollektive Personalplanung.
  • Individuelle Personalplanung: Maßnahmen für einzelne Mitarbeiter, z.B. Karriere- und Nachfolgeplanung.
  • Kollektive Personalplanung: Maßnahmen für Abteilungen oder das ganze Unternehmen, z.B. Personalbedarfsplanung, Personaleinsatzplanung und Personalkostenplanung.
  • Personalbeschaffung / Personalmarketing: In den Händen der Personalbeschaffung liegt die Bereitstellung von Mitarbeitern auf Basis der Personalplanung. Unterschieden wird zwischen der internen und der externen Personalbeschaffung.
  • Interne Personalbeschaffung: Innerbetriebliche Rekrutierung von Personal, z.B. durch Beförderung und Versetzung.
  • Externe Personalbeschaffung: Außerbetriebliche Mitarbeiterwerbung, z.B. über Stellenanzeigen, Personalvermittler und Inserate.
  • Personalverwaltung: Die Personalverwaltung ist für alle administrativen Aufgaben des Personalmanagements zuständig. Dazu zählen die Erstellung von Arbeitsverträgen, das Anlegen von Personalakten, die Bearbeitung von Arbeits-, Urlaubs- und Fehlzeiten sowie die Personaldatenverwaltung.
  • Personalkommunikation: Unter Personalkommunikation wird das interne betriebliche Informationsmanagement verstanden. Kommunikationsinstrumente sind beispielsweise Onboarding-Veranstaltungen, Intranet, Firmen-Newsletter oder Mitarbeiterversammlungen.
  • Personaleinsatzplanung: Die Personaleinsatzplanung legt fest, welcher Mitarbeiter wann, wo und wie im Unternehmen eingesetzt wird. Sie umfasst den gesamten Zeitraum vom ersten bis zum letzten Arbeitstag eines Mitarbeiters.
  • Personalbetreuung / Personalservice: Eine weitere wichtige Aufgabe des Personalmanagements ist die Personalbetreuung, also die Beratung und Unterstützung von Mitarbeitern. Zentrale Bedeutung kommt dabei der Bereitstellung von Sachmitteln wie Berufskleidung, Laptop oder Diensthandy zu.
  • Personalentwicklung (PE): Die Personalentwicklung umfasst alle notwendigen Maßnahmen zur (Weiter)Qualifizierung von Mitarbeitern. Dies kann unter anderem mithilfe von Weiterbildungen, Schulungen, Trainings und Coachings erreicht werden.
  • Entgeltmanagement / Personalentlohnung: Aufgabe des Entgeltmanagements ist die Übermittlung aller finanziellen Leistungen des Unternehmens an seine Mitarbeiter. Dazu zählen geldliche und geldwerte Leistungen.
  • Geldliche Leistungen: z.B. Löhne, Prämien und Zulagen
  • Geldwerte Leistungen: z.B. Mitarbeiterrabatte, Jobticket und Diensthandy
  • Personalcontrolling: Das Personalcontrolling wertet Personaldaten aus und leitet daraus Trends und Prognosen für das Unternehmen ab. So können beispielsweise Personalkosten und Mitarbeiterzahlen besser geplant und gesteuert werden.

Personalmanagement: Praxisbeispiel 

Die Fitness Food GmbH möchte ihre Produktion steigern und errechnet dafür einen Neubedarf an 15 Fertigungsmitarbeitern (Personalplanung).

Mithilfe der Recruiting-Software JOIN erstellt das Personalmanagement eine Stellenanzeige und veröffentlicht sie auf diversen Jobbörsen. Aus den eingehenden Bewerbungen werden die besten Kandidaten ermittelt (Personalbeschaffung / Personalmarketing). Sie erhalten einen Arbeitsvertrag und werden in die Personaldatenbank aufgenommen (Personalverwaltung).

An ihrem ersten Arbeitstag nehmen die neuen Mitarbeiter an einer Onboarding-Veranstaltung teil (Personalkommunikation). Sie erhalten zudem ihren individuellen Dienstplan (Personaleinsatzplanung) und spezielle Arbeitskleidung (Personalbetreuung / Personalservice).

Da für bestimmte Aufgaben in der Produktion ein Staplerschein benötigt wird, werden drei der neuen Mitarbeiter in den nächsten Wochen entsprechend qualifiziert (Personalentwicklung).

Besseres Recruiting mit weniger Aufwand

Die Einstellung von Mitarbeitern sollte nicht schwierig und zeitaufwändig sein. Deshalb haben wir eine Recruiting-Lösung entwickelt, die die Einstellung von Mitarbeitern intelligenter, einfacher und effizienter macht.

Sie haben bereits einen Account? Einloggen

Ähnliche Artikel

Erweitern Sie Ihr Wissen über Personalbeschaffung und HR-Themen.

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess auf die nächste Stufe

Erstellen Sie eine Stellenanzeige in JOIN und veröffentlichen Sie diese auf über 100 Premium-Jobbörsen, Plattformen und Social Media-Netzwerken

Jetzt mit Premium-Anzeigen starten