Wir stellen ein: Wir wachsen stark und suchen nach neuen Talenten - Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!
  1. Home
  2. Glossary
  3. Bewerbermanagementsystem (BMS)

Glossar: Fachbegriffe aus HR & Recruiting

Was ist ein Bewerbermanagementsystem (BMS)?

Ein Bewerbermanagementsystem (BMS) ist eine digitale Software, die Rekrutierungs- und Einstellungsprozesse unterstützt. Die Hauptfunktion eines BMS ist das Sammeln, Sortieren und Filtern von BewerberInnen, die ihre Bewerbungen über ein Online-Formular einreichen. Weitere Funktionen eines BMS-Tools sind zum einen das Tracking eines Bewerbenden durch die Einstellungspipeline sowie zum anderen die Automatisierung von Aufgaben.

Wie funktionieren Bewerbermanagementsysteme?

Bewerbermanagementsysteme sammeln und speichern Bewerberinformationen in einer Datenbank, die nach Bedarf durchsucht und sortiert werden kann. Außerdem helfen sie Unternehmen dabei, zu messen, aus welchen Quellen die BewerberInnen stammen und welche Plattformen demnach am erfolgreichsten sind.

Einige BMS-Tools bieten zudem eine Ranking-Funktion, die die Lebensläufe der BewerberInnen anhand bestimmter Keywords automatisch mit der Stellenbeschreibung abgleicht. Dieses Vorgehen hilft, den Rekrutierungsprozess zu beschleunigen, da der Einstellungsverantwortliche lediglich die als besonders passend identifizierten Bewerbungen durchsehen muss.

Darüber hinaus kann ein BMS als Candidate Relationship Management-Tool fungieren, das sowohl einen Überblick über den gesamten Bewerbungsprozess bietet als auch Aufgaben wie die Bewerberkommunikation oder die Planung von Vorstellungsgesprächen automatisiert.

Wie kann ein Bewerbermanagementsystem Rekrutierungs- und Einstellungsprozesse für KMU verbessern? 

BMS-Plattformen sind nicht nur für große Unternehmen, die eine Vielzahl an Stellen ausschreiben und ein hohes Bewerberaufkommen verwalten, geeignet. BMS-Software ist ebenso für kleine und mittelständische Unternehmen von Vorteil, da sie die Effizienz verbessern und Einstellungsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Einige Vorteile von BMS sind: 

  • Rationalisierung von Prozessen: <br/>Effiziente Verwaltung von Recruiting-Aktivitäten wie Stellenausschreibungen, Screening und Bewerberkommunikation.
  • Verbesserung der Organisation: Alle Lebensläufe und Bewerbungen werden zentral gesammelt und an einem Ort aufbewahrt.
  • Spart Zeit: Der Kandidatenpool wird schneller eingegrenzt, da qualifizierte KandidatInnen hervorgehoben und unqualifizierte KandidatInnen herausgefiltert werden.
  • Bessere Auswertung: Das Tracking von BewerberInnen liefert ein klareres Bild und Erkenntnisse darüber, welche Bereiche in der Rekrutierung verbessert werden müssen.
  • Nahtloses Onboarding: Da sich alle relevanten Informationen bereits an einem Ort befinden, ist es einfach, die Bewerberdaten nach der Einstellung in ein Mitarbeiterprofil zu übertragen.

Besseres Recruiting mit weniger Aufwand

Die Einstellung von Mitarbeitern sollte nicht schwierig und zeitaufwändig sein. Deshalb haben wir eine Recruiting-Lösung entwickelt, die die Einstellung von Mitarbeitern intelligenter, einfacher und effizienter macht.

Sie haben bereits einen Account? Einloggen

Ähnliche Artikel

Erweitern Sie Ihr Wissen über Personalbeschaffung und HR-Themen.

Bringen Sie Ihren Einstellungsprozess auf die nächste Stufe

Erstellen Sie eine Stellenanzeige in JOIN und veröffentlichen Sie diese auf über 100 Premium-Jobbörsen, Plattformen und Social Media-Netzwerken

Jetzt mit Premium-Anzeigen starten