Otti Personalmanagement KG
Otti Personalmanagement KG

Systemadministrator für Firewall, Proxy, VPN (w/m/d)

Angestellte/r
Weitere Berufe
50.000 € / Jahr

Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Möchtest du Teil eines Teams sein, das an der Spitze der Sicherheitstechnologie arbeitet, mit einer beeindruckenden Infrastruktur von mehr als 270 Standorten, 7000 Clients und 2000 Servern, um Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten? Sind dir Begriffe wie PKI, SHA-2 und SSL-Interception nicht nur bekannt, sondern begeistern dich auch? Strebst du danach, in einem teamorientierten Umfeld zu arbeiten, das gruppenübergreifende Kooperation zur Weiterentwicklung fortschrittlicher Sicherheitslösungen schätzt? Wenn ja, dann könnte dies die perfekte Gelegenheit für dich sein. Wir suchen nach Verstärkung für das Security Operations Team und würden uns freuen, mehr über dich zu erfahren. Systemadministrator für Firewall, Proxy, VPN (w/m/d) in Linz.

Aufgabenbereich

  • Aktive Mitwirkung im Spezialistenteam für Internet-Perimeter-Sicherheit, mit dem Ziel, die operative Sicherheitsarchitektur zu stärken und potenzielle Bedrohungen proaktiv zu adressieren.
  • Übernahme der umfassenden Verwaltungsaufgaben für die Firewall-Infrastrukur, einschließlich der Implementierung von Sicherheitsrichtlinien, der Konfiguration von Firewall-Regeln und der Überwachung des Netzwerkverkehrs, um einen optimalen Schutz vor unautorisierten Zugriffen zu gewährleisten.
  • Zuständigkeit für die Administration der Proxy- und VPN-Infrastrukturen, die essenziell für den sicheren und effizienten Fernzugriff von über 5000 Mitarbeitenden der 3 Banken Gruppe sind. Dies beinhaltet die Konfiguration und Wartung von VPN-Tunneln, die Authentifizierung von Benutzern und die Gewährleistung der Datenintegrität und -vertraulichkeit.
  • Verantwortlich für die Pflege und Administration der internen Public Key Infrastructure (PKI), einschließlich der Ausstellung, Verwaltung und Rücknahme von Zertifikaten, um eine starke Authentifizierung, Verschlüsselung und digitale Signierung innerhalb der Organisation zu sichern.
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Implementierung und Überwachung von technischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Einhaltung organisatorischer Sicherheitsrichtlinien zu gewährleisten. Dies umfasst die Mitarbeit an Richtlinien zur Datenverschlüsselung, zum Zugriffsmanagement und zur Sicherheit von Endgeräten.
  • Durchführung detaillierter Netzwerkanalysen und Überwachung des Netzwerktraffics auf Anomalien und sicherheitsrelevante Unregelmäßigkeiten, mit dem Ziel, potenzielle Sicherheitsvorfälle frühzeitig zu erkennen und präventive Maßnahmen einzuleiten.

Gewünschte Qualifikationen

  • Fundierte Ausbildung oder umfangreiche Berufserfahrung im Bereich IT und Informationssicherheit. Idealerweise verfügst du über einen Abschluss in einem relevanten Studienfeld oder kannst gleichwertige praktische Erfahrungen vorweisen, die deine Expertise in der Sicherheitstechnologie und -management unterstreichen.
  • Ein ausgeprägtes Bewusstsein für Genauigkeit und Qualität. Du zeigst eine detailorientierte Arbeitsweise und legst großen Wert auf die Einhaltung hoher Qualitätsstandards in allen deinen Projekten und Aufgaben.
  • Initiative und Anpassungsfähigkeit. Du bist proaktiv in der Identifizierung und Lösung von Problemen, bringst neue Ideen ein und bist in der Lage, dich schnell an verändernde Technologien und Rahmenbedingungen anzupassen.
  • Starke Teamfähigkeit. Du arbeitest effektiv und harmonisch in Teams, teilst Wissen und Fähigkeiten mit Kollegen und förderst eine positive Arbeitsatmosphäre.
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten und ein lösungsorientiertes Denkvermögen. Du bist in der Lage, komplexe technische Sachverhalte klar und verständlich zu kommunizieren und verfügst über die Fähigkeit, kreative Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln.
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Da du in einem internationalen Umfeld arbeiten wirst, sind solide Englischkenntnisse erforderlich, um effektiv kommunizieren und Dokumentationen sowie Richtlinien verstehen und erstellen zu können.

Job Perspektive

  • Home-Office-Möglichkeit: Es besteht die Option, wöchentlich bis zu zwei Tage aus dem Home-Office zu arbeiten, was eine flexible Gestaltung des Arbeitsalltags unterstützt.
  • Flexible Arbeitszeiten: Die Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden, sodass Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit individuell angepasst werden können, was zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben beiträgt.
  • Verpflegungsoptionen: Am Standort Linz steht ein Betriebsrestaurant zur Verfügung, das Menüs zu vergünstigten Preisen anbietet. Für die Standorte Innsbruck und Klagenfurt werden Restaurantgutscheine ausgegeben.
  • Fahrtkostenzuschuss: Bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit wird ein festgelegter Prozentsatz der Fahrtkosten erstattet.
  • Soziale Veranstaltungen: Es werden regelmäßig Veranstaltungen wie Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Jubiläumsfeiern oder Skitage organisiert.
  • Vergünstigungen: Attraktive Sonderkonditionen bei Bankprodukten und Leistungen von Partnerunternehmen stehen zur Verfügung.
  • Bereitstellung eines Mitarbeiterhandys: Auf Wunsch kann ein Firmenhandy zur Verfügung gestellt werden.
  • Standortspezifische Vorteile: Je nach Standort können zusätzliche Vorteile wie Kinderbetreuungsmöglichkeiten oder Parkplätze angeboten werden, um den Arbeitsalltag weiter zu erleichtern.

Aufgabenbereich

  • Aktive Mitwirkung im Spezialistenteam für Internet-Perimeter-Sicherheit, mit dem Ziel, die operative Sicherheitsarchitektur zu stärken und potenzielle Bedrohungen proaktiv zu adressieren.
  • Übernahme der umfassenden Verwaltungsaufgaben für die Firewall-Infrastrukur, einschließlich der Implementierung von Sicherheitsrichtlinien, der Konfiguration von Firewall-Regeln und der Überwachung des Netzwerkverkehrs, um einen optimalen Schutz vor unautorisierten Zugriffen zu gewährleisten.
  • Zuständigkeit für die Administration der Proxy- und VPN-Infrastrukturen, die essenziell für den sicheren und effizienten Fernzugriff von über 5000 Mitarbeitenden der 3 Banken Gruppe sind. Dies beinhaltet die Konfiguration und Wartung von VPN-Tunneln, die Authentifizierung von Benutzern und die Gewährleistung der Datenintegrität und -vertraulichkeit.
  • Verantwortlich für die Pflege und Administration der internen Public Key Infrastructure (PKI), einschließlich der Ausstellung, Verwaltung und Rücknahme von Zertifikaten, um eine starke Authentifizierung, Verschlüsselung und digitale Signierung innerhalb der Organisation zu sichern.
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Implementierung und Überwachung von technischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Einhaltung organisatorischer Sicherheitsrichtlinien zu gewährleisten. Dies umfasst die Mitarbeit an Richtlinien zur Datenverschlüsselung, zum Zugriffsmanagement und zur Sicherheit von Endgeräten.
  • Durchführung detaillierter Netzwerkanalysen und Überwachung des Netzwerktraffics auf Anomalien und sicherheitsrelevante Unregelmäßigkeiten, mit dem Ziel, potenzielle Sicherheitsvorfälle frühzeitig zu erkennen und präventive Maßnahmen einzuleiten.
Aktualisiert: vor 8 Stunden
Job ID 11869157
Problem melden

Otti Personalmanagement KG

11-50 Mitarbeitende
Personalberatung und -vermittlung

Wir begleiten Sie bei Ihrer Jobsuche, Bewerbung und Karriere

Bei Otti & Partner stehen die BewerberInnen im Mittelpunkt – und davon profitieren am Ende alle beteiligten Parteien.…

Mehr lesen
  1. Systemadministrator für Firewall, Proxy, VPN (w/m/d)