Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (IfeS)
Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (IfeS)

Forschungsbereichsleiter*in (m/w/d)

Nürnberg, Deutschland (hybrid)
Angestellte/r
Naturwissenschaften und Forschung

Das Institut für empirische Soziologie (IfeS) ist seit über 70 Jahren ein renommiertes gemeinnütziges Forschungs­institut mit dem Status eines „Instituts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg“.

Für die Forschungsschwerpunkte „MObilitäts- und VErkehrssicherheitsforschung (MOVE)“ suchen wir eine*n Forschungsbereichsleiter*in (m/w/d), idealerweise ab 01.10.2023 in Vollzeit.

Aufgaben

  • Leitung des Mobilitätsforschungsbereichs am Institut
  • Fortführung und Fertigstellung vorhandener und Einwerbung zukünftiger Forschungsprojekte im Bereich Mobilitätsforschung und ggf. zur Mensch-Maschine-Interaktion
  • Verfassen von Berichten und wissenschaftlichen Publikationen und Präsentation der Ergebnisse bei nationalen und internationalen Fachveranstaltungen
  • Akquise von Forschungs- und Industrie­projekten
  • Politikberatung
  • Vernetzung und Projektakquise auf nationaler und internationaler Ebene

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaft / Sozialökonomie / Soziologie oder Psychologie, Human Factors, Human Computer Interaction (Diplom, Master o.ä.) und Promotion (bzw. äquivalente Leistungen, die durch einschlägige Publikationen nachzuweisen wären)
  • Ausgezeichnete Methodenkenntnisse der empirischen Sozialforschung in Datenerhebung und ‑auswertung
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Planung, Durchführung und Leitung empirischer
    Forschungsprojekte im Bereich Mobilitätsforschung
  • Ausgewiesene Erfahrung in der Akquise von Forschungsprojekten
  • Hohe Kommunikationskompetenz und Motivation zur aktiven Vernetzung
  • Teamfähigkeit und eigenständiges Arbeiten
  • Sensibilität im Kontakt mit unterschiedlichen Stakeholdern
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Benefits

  • Eine unbefristete Tätigkeit in einem renommierten Forschungsinstitut
  • Ein interessantes Aufgabengebiet: Forschung in den Bereichen Mobilität und Mensch-Maschine-Interaktion
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem hoch motivierten Team
  • Flexibel gestaltbare, gleitende Arbeitszeiten
  • Einen hohen Gestaltungsspielraum in der Auswahl zukünftiger Projekte
  • Hervorragende Kontakte zu staatlichen und privaten Akteuren aus Forschung und Praxis
  • Eine dauerhafte Beschäftigung
  • Arbeit in einer attraktiven Stadt mit hohem Freizeitwert

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Aktualisiert: vor 1 Tag
Job ID 11749491
Problem melden

Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (IfeS)

11-50 Mitarbeitende
Bildungsverwaltungsprogramme

Das Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nbg. ist ein gemeinnütziges, rechtlich selbstständiges Forschungsinstitut

Unsere anderen offenen Positionen
Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (IfeS)
Initiativbewerbung
  1. Forschungsbereichsleiter*in (m/w/d)