HHL Leipzig Graduate School of ManagementHHL Leipzig Graduate School of Management

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Mergers & Acquisitions

Leipzig, Deutschland
Befristet
Bildung / Schulung

Der Lehrstuhl für Mergers & Acquisitions von Prof. Dr. Alexander Lahmann beschäftigt sich innerhalb des Themengebietes Corporate Finance insbesondere mit Investitionsentscheidungen, Themen aus dem Bereich Entrepreneurial Finance und Asset Pricing. Darüber hinaus fördert der Lehrstuhl dank der ausgeprägten Corporate Finance-Expertise gezielt denWissenstransfer zu namhaften Praxispartnern aus der Industrie, der Beratung und der Finanzbranche.

Aufgaben

Dein Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung, Lehre und Transfer in einem dynamischen, engagierten Team:

  • Forschung: Mitwirkung an und später Verantwortung von Forschungsprojekten unter Anwendung empirischer und/oder mathematischer Methoden
  • Lehre: Unterstützung bei der Konzeption von Lehrveranstaltungen, Durchführung von Übungseinheiten innerhalb der Kurse und Betreuung von Studierenden bei Seminar- und Masterarbeiten
  • Transfer: Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung des Projekts "Smart Infrastructure Hub Leipzig", insbesondere im Bereich der Kompetenzentwicklung von Start-Up-Teams im Bereich Entrepreneurial Finance sowie bei der Weiterentwicklung des Start-Up-Ökosystems der Stadt Leipzig und der HHL

Qualifikation

  • Du hast ein Master-Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik, o.ä. überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen.
  • Du hast erste Kenntnisse im Bereich Corporate Finance.
  • Du hast Interesse an Programmen wie R oder MATLAB.
  • Analytisches Denkvermögen und Forschungsinteresse zeichnen dich aus.
  • Du überzeugst mit Eigeninitiative und Engagement gepaart mit einer gewissenhaften Arbeitsweise.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab.

Benefits

  • die ideale Kombination aus Forschung und Praxis
  • eine inspirierende und kreative Arbeitsatmosphäre in engagierten und professionellen Teams
  • ein großes Netzwerk an bekannten nationalen und internationalen Partnern
  • die Unterstützung deines Promotionsvorhabens und die Teilnahme am Promotionsprogramm der HHL
  • die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • ein Arbeitsplatz auf einem lebendigen Campus in einer grünen sowie zentrumsnahen Umgebung

Die Stelle ist in Teilzeit - 30 Stunden pro Woche - befristet für 3 Jahre zu besetzen.

Nicht gefunden wonach du suchst?
Aktualisiert: vor 3 Tagen
Job ID 6444281
Über HHL Leipzig Graduate School of Management
51-200 Mitarbeitende
Bildungsmanagement
Jahnallee 59, Leipzig, Deutschland
Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Akkreditiert ist die HHL durch AACSB International. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung unternehmerisch denkender, verantwortungsbewusster und leistungsfähiger Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorien-tierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studenten.
Jahnallee 59, Leipzig, Deutschland
Interessiert?
.doc, .docx, .pdf, .rtf, .txt
Du erhältst einen Link zur Verifizierung deiner E-Mail und dein Konto wird erstellt. Du kannst dich auch mit einem festgelegten Passwort bewerben.
Ansprechperson
JK
Jana Kunath
HR Managerin
Gerade keine Zeit? Bewirb dich später!
Wir senden dir per E-Mail einen Link zu diesem Job.
Ansprechperson
Gerade keine Zeit? Bewirb dich später!
Andere offene Stellen
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt.
Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Mergers & Acquisitions