HHL Leipzig Graduate School of Management
HHL Leipzig Graduate School of Management

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Mergers & Acquisitions

Leipzig, Deutschland (hybrid)
Angestellte/r
Universität, Fachhochschule

Der Lehrstuhl für Mergers & Acquisitions von Prof. Dr. Alexander Lahmann beschäftigt sich innerhalb des Themengebietes Corporate Finance insbesondere mit Investitionsentscheidungen, Themen aus dem Bereich Entrepreneurial Finance und Asset Pricing. Darüber hinaus fördert der Lehrstuhl dank der ausgeprägten Corporate Financeexpertise gezielt den Wissenstransfer zu namhaften Praxispartnern aus der Industrie, der Beratung und Finanzbranche.

Aufgaben

Dein Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung, Lehre und Transfer in einem dynamischen, engagierten Team:

  • Forschung: Eigenverantwortliche Durchführung und Betreuung von Forschungsprojekten unter Anwendung empirischer und/oder mathematischer Methoden mit anschließender Analyse und Auswertung sowie die Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Präsentationen in Deutsch und Englisch.
  • Lehre: Unterstützung bei der Konzeption und Entwicklung von Lehrveranstaltungen, Durchführung von Übungseinheiten innerhalb der Kurse und Betreuung von Studierenden bei Seminar- und Masterarbeiten.
  • Transfer: Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung des Projekts "Smart Infrastructure Hub Leipzig" durch Begleitung und Vorbereitung von Workshops für Start-Ups mit Fokus auf Kompetenzentwicklung von Start-Up-Teams im Bereich Entrepreneurial Finance. Weiterentwicklung der Start-Up-Ökosysteme der Stadt Leipzig und der HHL durch Zusammenarbeit mit externen Partnern und Unternehmen.

Qualifikation

  • Du hast ein Master-Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik oder in einem verwandten Fachgebiet sehr erfolgreich abgeschlossen und besitzt erste Kenntnisse im Bereich Corporate Finance.
  • Analytisches Denkvermögen und Forschungsinteresse zeichnen dich aus.
  • Du überzeugst mit Eigeninitiative und Engagement gepaart mit einer gewissenhaften Arbeitsweise.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab.

Benefits

  • eine umfassende persönliche Einarbeitung und ein herzliches Willkommen
  • ein großes Netzwerk an bekannten nationalen und internationalen Partnern
  • die Unterstützung deines Promotionsvorhabens und die Teilnahme am Promotionsprogramm der HHL
  • die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum Deutschlandticket als Jobticket
  • ein Arbeitsplatz auf einem lebendigen Campus in einer grünen sowie zentrumsnahen Umgebung

Die Stelle ist befristet für 3 Jahre und in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Aktualisiert: vor 4 Stunden
Job ID 11797234
Problem melden

HHL Leipzig Graduate School of Management

51-200 Mitarbeitende
Bildungsverwaltungsprogramme

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools.

  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für Mergers & Acquisitions